HOME

Trauer: Diese Prominenten sind 2020 von uns gegangen

Auch 2020 musste sich die Welt von Prominenten aus Kultur, Politik, Sport und anderen Bereichen des öffentlichen Lebens verabschieden. In dieser Bildergalerie gedenkt der stern noch einmal der wichtigsten Persönlichkeiten, die in diesem Jahr gestorben sind.

Larry kramer gestorben

27. Mai 2020

Der US-amerikanische Autor und LGBT-Aktivist Larry Kramer ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Sein Roman "Faggots" (1978) beschrieb das Leben homosexueller Männer in New York – es wurde eines der erfolgreichsten Bücher des Genres aller Zeiten und wurde 2011 unter dem Titel "Schwuchteln" ins Deutsche übersetzt. Darüber hinaus schrieb Kramer zahlreiche Drehbücher und Theaterstücke und spielte in Rosa von Praunheims Dreiteiler "Positiv" mit.

Kramer war Mitbgegründer der "Gay Men's Health Crisis", der weltweit größten Organisation zur Unterstützung von Aids-Erkrankten und Ergriff immer wieder Partei für HIV-Infiziere und die Rechte von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgendern. Er starb am Mittwochmorgen an einer Lungenentzündung, wie unter anderem die "New York Times" unter Berufung auf den Mann Kramers meldete.

Picture Alliance

Auch 2020 mussten und müssen wir uns wieder von nationalen und internationalen Stars aus Kultur, Politik, Sport und anderen Bereichen des öffentlichen Lebens verabschieden. Manche Prominente wurden viel zu früh aus dem Leben gerissen, andere wiederum traten ihre letzte Reise nach einem langen und erfüllten Leben an. 

Sie alle eint, dass sie nicht nur ihre Familien und Freunde in großer Trauer zurücklassen, auch die Fans müssen den Verlust ihres Idols verarbeiten.

Tote Promis 2020 – ein Nachruf in Bildern

In dieser Bildergalerie gedenkt der stern den wichtigsten Persönlichkeiten, die in diesem Jahr aus dem Leben geschieden sind und die mit ihrem Tod jeder für sich eine große Lücke auf der Welt hinterlassen.

+++ In dieser Fotostrecke können Sie noch einmal nachverfolgen, welche Promis 2019 gestorben sind. +++

stern / DPA / AFP