VG-Wort Pixel

Victoria's-Secret-Model Ex-Engel Erin Heatherton nahm Appetitzügler, die 'Badewasser-Meth' genannt wurden

Erin Heatherton in New York 2009
Erin Heatherton in New York 2009
© Timothy A. Clary / AFP
"Wie eine Diabetikerin" habe sie sich Spritzen gesetzt, ihre Abnehmpillen nannte ihr Therapeut später "Badewasser-Meth". Erin Heatherton, früherer Victoria's-Secret-Engel erzählt in einem Podcast, was sie alles unternommen hat, um schlank zu bleiben.

Weil sie Angst hatte, ihren Job als Model zu verlieren, hat sich Erin Heatherton, früherer Victoria's-Secret-Engel, haufenweise Pillen eingeflößt und Hormone gespritzt. Der Druck, schlank zu bleiben, war so hoch, dass sie zu einem Promi-Ernährungsberater gegangen sei, der "mir zu Appetithemmern geraten hat, die mein Therapeut später 'Badewasser-Meth' genannt hat", erzählt die 32-Jährige im Podcast "Fallen Angel". Die Audio-Dokumentation beschäftigt sich mit umstrittenen Praktiken des Unterwäsche-Konzerns.

Bergab ging es für Erin Heatherton mit 25 

Heatherton trug die charakteristischen Engelsflügel fünf Jahre lang. 2013 warf sie hin und erklärte öffentlich, welchen Druck das Unternehmen auf sie ausgeübt hatte, um ihr Gewicht zu halten. "Bergab ging es, als ich 25 war", sagt sie. "Ich wurde etwas dicker. Jetzt im Nachhinein weiß ich, dass es Biologie ist, so funktioniert der Körper halt. Du hast mit 18 eben eine andere Größe als mit 25".

In ihrer Verzweiflung wandte sich Heatherton an einen Arzt. "Helfen Sie mir abzunehmen, wie schaffen das andere Leute?", habe sie gefragt. Der Mediziner verschrieb ihr Phentermine, Appetitzügler, die auch als Partypille beliebt sind. Dazu spritzte sie sich Hormone in den Bauch, "wie eine Diabetikerin". "Ich war so gegen alles, was ich damals getan habe, obwohl mein Widerwillen beinahe körperlich schmerzte", so Erin Heatherton.

Victoria's Secret war vor einigen Jahren in die Krise geraten, nachdem die Umsätze zurückgingen und Models sowie andere Angestellte die Arbeitsbedingungen beklagten. Die Frauen, die für die Wäschefirma als Engel auftreten, gehören zu den Bestbezahlten der Branche. Mit den Äußerungen von Heatherton konfrontiert, sagte ein Sprecher indirekt bestätigend: "Victoria's Secret hat eine neue Führung, die hinter der Transformation der Marke steht."

Quellen: "Daily Mail", "Fallen Angels"

nik

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker