VG-Wort Pixel

Kultserie Legendäre Kriegsprinzessin: Was wurde aus "Xena"-Star Lucy Lawless?



Als Kriegsprinzessin "Xena" schlägt sich Lucy Lawless durch die 90er Jahre.


Nach 134 Folgen ist 2001 Schluss mit dem Kampf gegen das Böse.


Aber was macht die neuseeländische Schauspielerin heute?


Nach "Xena" hat sie Gastrollen in "Akte X" oder "Two and a half Men".


Zuletzt spielt sie in der Comedy-Horror-Fernsehserie "Ash vs Evil Dead" mit.


Privat läuft es gut bei Lawless.


Sie ist seit 1998 mit "Xena"-Produzent Rob Tapert verheiratet. Mit ihm hat sie zwei Söhne.


Aus erster Ehe stammt ihre Tochter Daisy.


Auf Instagram zeigt die Schauspielerin immer wieder ihre private Seite.


Ob Fan-Utensilien oder mit einer Nachricht an Donald Trump.


Sie setzt sich für die Umwelt und gleichgeschlechtliche Liebe ein.


Auch ohne "Xena" bleibt Lucy Lawless eine Powerfrau.
Mehr
Als Kriegsprinzessin "Xena" schlägt sich Lucy Lawless durch die 90er Jahre. 2001 ist Schluss mit dem Kampf gegen das Böse. Und was macht die neuseeländische Schauspielerin heute?

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker