Online-Dating Der wandelnde Flirt: Markus chattet als Ghostwriter für 99 Euro im Monat für seine Kunden

Mann hält Smartphone in seiner Hand
Als Tinder-Ghostwriter schreibt und flirtet Markus Dobler im Auftrag anderer gegen Bezahlung
© Imago Images
Vielleicht sind Sie ihm auf Tinder schon begegnet. Nicht als Markus Dobler, sondern als Mirko, Torsten oder Claudia. Markus Dobler schreibt für andere Menschen auf Online-Datingforen. Hier verrät er, wie man in vier Schritten zum Dating-Erfolg kommt. 

Conny schreibt Mirko nicht zurück. Es ist 11 Uhr und Markus Dobler, schon seit fünf Stunden wach, frisch geduscht, gut gelaunt, im faltenfreien Hemd, beugt sich über den Tinder-Chat. Er könnte Conny fragen, warum sie nicht antwortet. Würde beleidigt wirken. Macht er nicht. Dobler tippt: "Ich hoffe, du bist nicht in eine Gletscherspalte gefallen? Falls doch, einfach Bescheid geben, dann komme ich und rette dich." Dobler lehnt sich zurück. "Du bist witzig … tut der Seele gut", schreibt Conny und hängt noch eine lange Nachricht dran. Das Gespräch ist gerettet.

Nur wer ist dieses Du, das Conny meint? Ist das Mirko, mit dem sie zu schreiben glaubt? Oder ist das Markus Dobler, als Mirko getarnt?

Mehr zum Thema

Newsticker