VG-Wort Pixel

Belichtung & Co Wie ein Profi: Mit diesen einfachen Tricks schießen Sie die besten Fotos mit Ihrem Handy

1. Es wirkt natürlicher, wenn das Objekt nicht genau in der Mitte des Fotos ist. 
Dabei hilft die Drittel_Regel, die wichtigste Regel in der Fotografie.
Zur Hilfe kann man die Rasterlinien einblenden.
Für ausgewogene Fotos sollten Objekte auf oder an diesen Linien positioniert werden.
2. Bei Fotos kommt es auf jedes kleine Detail an.
Kleine, ungewöhnliche Gegenstände fallen ins Auge und machen ein Bild interessant.
Mit einer Bearbeitungsapp kann man sie durch die Schärfeeinstellung betonen.
3. Kein Blitz! Wenn die Fotos zu dunkel werden, lieber die Belichtung ändern.
4. Das beste Licht gibt es in der goldenen Stunde, kurz vor Sonnenuntergang.
Mit diesem weichen und goldenen Licht sieht jedes Foto magisch aus.
5. Das Wichtigste ist: Ausprobieren und Experimentieren!
Mehr
Für ein gutes Foto muss man nicht zwangsläufig Profi-Fotograf sein. Denn schon kleine Aspekte wie die Belichtung und der Ausschnitt des Fotos können den Unterschied machen. Mit diesen fünf Tipps gelingen Ihnen selbst mit dem Handy schöne Fotos.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker