VG-Wort Pixel

"Life Hacks" So gelingt das perfekte Make-up für Halloween

So funktioniert das perfekte Halloween-Make-up:
Sie brauchen weiße und schwarze Farbe, transparenten Puder, Schwämme sowie zwei kleine und einen großen Pinsel.
Und so geht's:
1.) Das Gesicht vollständig kräftig abpudern.
2.) Mit dem kleinen Pinsel und schwarzer Farbe Umrisse um die Augen, auf die Nase und Wangen malen. Dabei die Augenhöhlen unter den Augenbrauen schräg aufmalen.
3.) Mit einem Schwamm und weißer Farbe alle freien Flächen gut deckend ausfüllen.
4.) Jetzt mit dem großen Pinsel die vorher eingezeichneten Umrisse schwarz ausmalen. Dabei für die Augenhöhlen zwei Schichten verwenden.
5.) Gesicht mit schwarzer Farbe umranden und Schädel modellieren indem Graustufen zur Gesichtsmitte hin erstellt werden.
6.) Unter Verwendung des kleinen Pinsels Striche entlang der Lippe malen. Die dadurch entstandenen Lücken mit kräftigem Weiß füllen.
7.) Zähne ebenfalls ausmodellieren und weitere Schatten an Nase und Augen hinzufügen.
8.) Jetzt schräg auslaufende Striche oberhalb der Augenbrauen aufmalen und mittels eines Schwämmchen verblenden. Mit weißer Farbe Highlights im Gesicht setzen und Schatten hervorheben.
9.) Auf Hals und Dekolleté mit weißer und schwarzer Farbe weitere Knochen andeuten.
Mehr
Noch keine Idee für die Halloween-Party? Kein Problem! Wir zeigen, wie einfach ein Make-up zum Gruseln und Beeindrucken gelingt. 
Von Lisa Däumler

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker