VG-Wort Pixel

Herbstmode-Trends Die perfekte Kombination aus sportlich und elegant: So stylish ist der Herbst 2022

Herbstmode-Trends: Warum Karomuster, Strickhose und Hoodie 2022 unverzichtbar sind
Herbstmode-Trends: Warum Karomuster, Strickhose und Hoodie 2022 unverzichtbar sind
© MaximFesenko / Getty Images
Die Natur befindet sich im Wandel und so langsam kündigt sich der Herbst an. Ebenso ist die Mode in Bewegung und bietet mit den Herbstmode-Trends auch 2022 viel Inspiration.

Inhaltsverzeichnis

Im Herbst 2022 können wieder viele Lagen übereinander getragen werden. Kein Wunder, ist der beliebte Lagen-Look das beste Style-Mittel gegen Kälte. Die Looks sind dabei auffallend sportlich sowie elegant, da wird der Blazer zum Hoodie kombiniert und die Strickhose zur Bluse. Inspiration für gelungene Herbst-Styles finden Sie hier.

Herbstmode-Trend 2022: Plisseeröcke

Affiliate Link
Rock 'Thea'
Jetzt shoppen
34,90 €34,90 €

Röcke passen selbstverständlich nicht nur zu warmen Temperaturen im Sommer. Sobald es kühler wird, werden die Röcke länger und lassen sich perfekt zu Strickpullover oder Hemdbluse kombinieren. Im Herbst 2022 sind Plisseeröcke besonders angesagt. Die Falten des Rocks geben dem Kleidungsstück Struktur und einen Wiedererkennungswert. Es gilt: Je weiter der Rock, desto schmaler sollte das Oberteil ausfallen. Tragen Sie zum Beispiel zum eng anliegenden Plisseerock eine ausladende Volant-Bluse und zur ausgestellten Version ein zartes Lingerie-Top mit kurzer Strickjacke.

Herbstmode-Trend 2022: Hoodie und Blazer

Affiliate Link
LeGer Sweatshirt 'Mia'
Jetzt shoppen
49,90 €49,90 €

Kleidung sollte immer gemütlich sein und dem/der Tragenden ein gutes Gefühl geben. Im Herbst ist das aber umso wichtiger, denn ungemütliches Wetter lässt sich einfach viel besser aushalten, wenn man sich gemütlich einkuscheln kann. Worin könnte das besser gelingen als im stylishen Hoodie? Im Herbst 2022 wird das sportliche Kleidungsstück allerdings elegant in Szene gesetzt. Kombinieren Sie zum Hoodie einen Blazer. Tipp: Wählen Sie entweder ein bis zwei Größen größer als normal oder setzen Sie auf einen Oversize-Blazer, damit der Hoodie darunter genügend Platz hat und der Look gemütlich bleibt.

Herbstmode-Trend 2022: Strickhosen

Dieser Trend ziert aktuell viele Beine, denn überall sind Strickhosen zu sehen. Wer denkt, die Strickhose eigne sich nur für den gemütlichen Homewear-Look für zu Hause, hat weit gefehlt. Anders kombiniert kann die Strickhose sehr stylish wirken. Am besten tragen Sie zur lässigen und nach unten hin weit ausfallenden Strickhose ein elegantes Oberteil. Das könnte eine Cropped-Bluse sein oder auch eine Cropped-Strickjacke. Wichtig ist, dass das Oberteil im Gegensatz zur weiten Hose schmaler ausfällt.

Herbstmode-Trend 2022: Gliederketten

Accessoires dürfen unter den Modetrends 2022 nicht fehlen. Schmuck fällt in diesem Jahr grob aus, das bedeutet coole Gliederketten zieren die Dekolletés. Gleiches gilt für das Handgelenk, dort sieht man häufig Gliederarmbänder. Das Accessoire lässt sich leicht kombinieren und im beliebten Layering-Style tragen. Bedeutet, Sie können eine grobe Gliederkette mit einer zarten Kette übereinander tragen, denkbar sind auch zwei Gliederketten unterschiedlicher Größe.

Herbstmode-Trend 2022: Karomuster

Affiliate Link
Mantel
Jetzt shoppen
349,90 €349,90 €

Schon im Winter 2020 gehörte das Karomuster zu den beliebtesten Patterns. Im Herbst 2022 ist das Trendmuster deswegen auch nicht wegzudenken. Das Muster ziert besonders oft beliebte Shakets, Mäntel und Hemden. Mittlerweile ist der Look viel mehr als das Holzfäller-Klischee, denn Karomuster lassen sich sowohl zum lässigen Freizeit-Look als auch zum eleganten Abend-Outfit stylen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

hl

Mehr zum Thema



Newsticker