VG-Wort Pixel

Mode XL, eckig und bunt: Diese Sonnenbrillen liegen 2022 im Trend

Sonnenbrillen Trends 2022: ob Cat-Eye, mit Ecken und Kanten oder bunt
Sonnenbrillen Trends 2022: ob Cat-Eye, mit Ecken und Kanten oder bunt
© Cecilie_Arcurs / Getty Images
In erster Linie soll eine Sonnenbrille die Augen vor UV-Strahlung schützen. Längst ist sie aber auch modisches Accessoire geworden, das zu kaum einer Jahreszeit fehlen darf. Welche Sonnenbrillen liegen 2022 im Trend?

Spätestens im Frühling ist die Sonnenbrille täglich dabei. Klar, funktional muss die Brille sein, das bedeutet: Ausreichend Schutz vor UV-Strahlung ist wichtig. Über die Qualität einer Sonnenbrille informiert das CE-Zeichen, das jede Sonnenbrille, die in Europa verkauft wird, tragen muss. Es besagt, dass das Modell den gängigen EU-Standards entspricht. Abgesehen von der Qualität entscheidet über den Kauf einer Sonnenbrille auch die Optik. Kein Wunder, dass es jedes Jahr neue Trends gibt. 2022 sind die Sonnenbrillen groß, bunt und eckig. Hier sehen Sie fünf aktuelle Trends und erfahren, welche UV-Filterkategorien Sie kennen sollten.

Sonnenbrillen-Trend: Cat-Eye

Die Cat-Eye-Sonnenbrille ist zwar ein alter Klassiker, trendet aber 2022 wieder. Verantwortlich dafür ist nicht nur der 50er-Jahre-Retro-Charme, sondern auch die schmeichelhafte Form. Sie erinnert an Katzenaugen und verleiht dem Gesicht schöne Konturen.

Sonnenbrillen-Trend: eckig

2022 sind die Sonnenbrillen nicht nur rund, sondern eckig. Besonders eignen sich die kantigen Modelle für runde Gesichtsformen, weil sie es optimal einrahmen und mehr Struktur geben. Ob die eckige Sonnenbrille dabei schmal oder breit ist, ist nicht wichtig – es gibt zahlreiche Variationen der coolen Sonnenbrille.

Sonnenbrillen-Trend: XL-Sonnenbrillen

Sonnenbrillen haben 2022 nicht nur Ecken und Kanten, sondern fallen auch deutlich größer aus. Die XL-Größe gefällt zwar nicht allen, sorgt aber definitiv für einen glamourösen Auftritt und passt ideal zum ausladenden Maxikleid.

Sonnenbrillen-Trend: Neon

Dieser Trend erfordert Mut und modische Experimentierfreude. 2022 dürfen Sonnenbrillen gern bunt sein. Neonfarben sorgen für strahlende Akzente und machen Lust auf die passende farbenfrohe Sommermode. 

Sonnenbrillen-Trend: rund

Runde Sonnenbrillen bleiben auch 2022 modern. Farblich wird auf dezente Töne in Schwarz oder Braun gesetzt. Die runden Formen schmeicheln besonders kantigen Gesichtern, weil sie diese strenger wirkenden Gesichtszüge mildern können.

Sonnenbrille kaufen: Achten Sie auf den UV-Schutz

Der UV-Schutz einer Sonnenbrille lässt sich nicht zwangsläufig vom Preis ableiten. Per Gesetz sind alle Brillen, die Sie in Deutschland kaufen können, mit einem UV-Schutz versehen (achten Sie auf das CE-Zeichen auf der Innenseite des Brillengestells). Ist die neue Brille hochpreisig, hat das mehr mit der Glasqualität und der Fassung zu tun als mit dem UV-Schutz. Der UV-Schutz ist Pflicht, dennoch eignen sich nicht alle Sonnenbrillen für jeden Einsatz. Die folgende Tabelle zeigt, wann Sie welche UV-Filterkategorie benötigen. 

Filterkategorie

Eignung

Blendschutz

0

bewölkte Tage 

absorbiert bis zu 20% des Lichts

1

bedeckte Tage

absorbiert bis zu 57% des Lichts

2

Sommertage in unseren Breitengraden

absorbiert bis zu 82% des Lichts

3

Aufenthalte im Schnee, in den Bergen und am Meer in Südeuropa

absorbiert bis zu 92% des Lichts

4

Aufenthalte im Hochgebirge oder auf Gletschern. Nicht zum Autofahren geeignet

absorbiert bis zu 97% des Lichts

Quelle: Mister Spex

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

hl

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker