HOME
präsentiert von

Spirit of Avantgarde

Anzeige

Stil-Tour: Die stilvollsten Seiten der Hauptstadt

Mit klassischer Eleganz und Mut zur Extravaganz macht sich Berlin zu dem, was es schon einmal war: einem weltweit angesagten Hotspot für weltweite Trends und Stil. Zwei Fashion-Blogger haben die Stadt jetzt neu erkundet.

Urbaner Stil: Blogger André und der DS 7 CROSSBACK

Urbaner Stil: Blogger André und der DS 7 CROSSBACK

Die Spreemetropole liegt im Trend. Mit dem neuen Berliner Chic haben die Hauptstädter einen eigenständigen, selbstbewusst-eleganten Look kreiert, der international gefeiert wird. Sieht aus wie in den Goldenen Zwanzigern, sagen viele und meinen jene Zeiten zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als Berlin vor Vitalität und eleganter Lebensart nur so strotzte – ein guter Vergleich.

Zwei bloggende Berliner mit Stil: Aline und André

Zwei bloggende Berliner mit Stil: Aline und André

Auch Aline Kaplan (@aline.kaplan) und André Hellmundt (@tommeezjerry) sind von der jüngsten Entwicklung beeindruckt. Für die Spirit of Avantgarde-Tour 2018 waren die beiden Fashion-Blogger, die selbst in Berlin leben, drei Tage lang in ihrer Heimatstadt unterwegs. Dabei erkundeten sie im eleganten DS 7 CROSSBACK und DS 3 Cabrio einige der stilvollsten Hotspots der Hauptstadt. Dass es ausgerechnet die Fahrzeuge der jungen französischen Premiummarke sind, ist kein Zufall. Wie kaum ein anderer Autohersteller steht DS Automobiles für stilvolle Eleganz und typisch französische Avantgarde – die idealen Begleiter also für die Tour.

Anzeige
Trendiger Durchblick: zu Besuch in der Brillenmanufaktur „ic! berlin“
Aus dem 3-D-Drucker: Prototypen von ic! berlin

Aus dem 3-D-Drucker: Prototypen von ic! berlin

Bei „perfektem Cabrio-Wetter“, wie Aline es treffend nannte, ging die Fahrt zunächst zu „ic! berlin“. Mit seinen schraubenlosen, handgefertigten Brillen hat sich das junge Label rund um Gründer Ralph Anderl in kürzester Zeit Kultstatus erarbeitet. Aline und André konnten einen Blick in die Prototypen-Produktion werfen, in der die neuesten Styles mit dem 3-D-Drucker hergestellt werden. Gerade besonders angesagt: Brillen im minimalistisch-skandinavischen Design. Eine Besonderheit bei ic! berlin: Jede Brille verfügt über ein schraubenloses Gelenk. Dadurch kann sie schnell zerlegt und wieder zusammengesetzt werden – per Hand. Der aktuelle Weltrekord dafür liegt bei 3,3 Sekunden. Und noch eine Besonderheit: Die ic! berlin Brillen sind nicht nur registriert und damit lokalisierbar, sondern werden zusätzlich mit witzigen kleinen Statements versehen, die per Zufallsgenerator ausgewählt werden. Brillen mit Botschaft also. Dass sie bei alldem auch richtig stylish sind, davon konnten sich Aline und André beim ausgiebigen Brillen-Fitting selbst überzeugen. Alle Modelle von „ic! berlin“ finden Sie unter www.ic-berlin.de

Anzeige
Hotspot gepflegter Männlichkeit: André im „Gentlemen’s Circle“
Auf der Fahrt zum Gentlemen’s Circle ging es auch vorbei an der Berliner Siegessäule

Auf der Fahrt zum Gentlemen’s Circle ging es auch vorbei an der Berliner Siegessäule

Nächster Halt: der gediegen-elegante „Gentlemen’s Circle“. André parkte den DS 7 CROSSBACK direkt vor der großzügigen Schaufensterfront in der Charlottenstraße und sorgte damit für einen gekonnt eleganten Auftritt. Hinter dem Namen verbirgt sich das bislang einzigartige Konzept einer Manufaktur für Herrenkultur. „Im Grunde genommen schaffe ich hier einen Ort, der meiner Vorstellung von einer perfekten Männerwelt entspricht, und lade alle interessierten Herren ein, daran teilzuhaben“, sagt Gründer André Goerner. Und dieser Ort hat es in sich. In den elegant gestalteten Räumlichkeiten werden so ziemlich alle Dienstleistungen geboten, die die Herzen stilbewusster Männer höherschlagen lassen: ein Barber-Shop, eine Schneiderei für Maßhemden, eine Tagesbar und eine Espressobar, ein Schweizer Uhrmacher, ein Shop für kubanische Zigarren, eine Parfümerie für den anspruchsvollen Mann und noch vieles mehr. Frauen haben übrigens keinen Zutritt. Um die Räume dennoch zu besuchen, werden sie für die Zeit ihres Aufenthalts kurzerhand zum Mann ernannt. André nutzte die Gelegenheit und gönnte sich beim Haar-Styling eine genussvolle kleine Auszeit in eleganter Atmosphäre. Die Philosophie und das Angebot des exklusiven Herrenclubs gibt es unter www.gentlemens-circle.com

Anzeige
Stilsicher: unterwegs mit Sir Dama und Günther Krabbenhöft
Elegante Gäste: Sir Dama und Günther Krabbenhöft im Friedrichstadt-Palast

Elegante Gäste: Sir Dama und Günther Krabbenhöft im Friedrichstadt-Palast

Der nächste Tag stand ganz im Zeichen zweier auffallend gut gekleideter Gentlemen: Sir Dama und Günther Krabbenhöft. Die beiden sind in der Berliner Szene keine Unbekannten: So hat es sich Sir Dama, überzeugter Hutträger („Hut braucht Mut“) und Gründer der „Sir Dama Business Akademie & Agentur“ zur Aufgabe gemacht, aus Männern mit dem passenden Anzug und individueller Stilberatung richtige Gentlemen werden zu lassen. Günther Krabbenhöft ist der wohl stilsicherste Senior, den die Hauptstadt kennt. Mehr aus Spaß denn aus Geschäftssinn betätigen sich beide in einem Metier, das man ihnen schon auf den ersten Blick ansieht: persönliche Stilberatung. Gemeinsam mit Aline und André ging es im DS 7 CROSSBACK zu Herrenausstatter „Monokel“ in der Rosenthaler Straße. Der Maßkonfektionär der neuesten Generation, wie er sich selbst nennt, bietet ganz im Stil des neuen Berliner Chic eine feine Auswahl an Anzügen, Hemden und Mänteln, die nach dem persönlichen Geschmack des Kunden individualisiert werden können. André suchte ein Outfit für ein anstehendes Pferderennen – und wurde dank der besonderen Beratung durch Sir Dama und Günther Krabbenhöft prompt fündig. Die Anfahrt im eleganten DS 7 CROSSBACK sorgte bereits unterwegs für eine angemessene Einstimmung. Weitere Impressionen finden Sie hier: www.monokelberlin.de

Am Ende der drei Tage waren sich alle einig: Dank moderner Technik und höchsten Komforts ist man im DS 7 CROSSBACK und DS 3 Cabrio auch im dichten Berliner Verkehrsdschungel stets entspannt unterwegs. Und der elegante Stil passt perfekt zum neuen Chic der Hauptstadt.

Tourende mit Wehmut: Aline und der DS 7 CROSSBACK

Tourende mit Wehmut: Aline und der DS 7 CROSSBACK

Mehr über DS Automobiles finden Sie unter www.dsautomobiles.de

Themen in diesem Artikel