HOME
präsentiert von

Spirit of Avantgarde

Anzeige

Automobilpremiere: Französische Raffinesse und neue Technologien

Mini-SUVs liegen voll im Trend. Dass sie stilistisch mehr bieten können als aufgepumpte Radkästen und erhöhte Bodenfreiheit, beweist ein viel beachtetes Debüt auf dem diesjährigen Pariser Autosalon

Ein Design wie eine Skulptur: der DS 3 CROSSBACK

Ein Design wie eine Skulptur: der DS 3 CROSSBACK

Mini-SUVs scheinen aktuell genau den Geschmack der Kunden zu treffen. Gut so – bringen sie doch mit ihren kompakten Maßen und zeitgemäßen Stilistiken viel frischen Wind in das hart umkämpfte Segment der Kompakt-SUVs. Doch viel Bodenfreiheit und eine spaßige Optik machen einen Mini-SUV noch nicht zu einem innovativen Auto. Welche stilistischen und technischen Möglichkeiten sich tatsächlich bieten, zeigt der neue DS 3 CROSSBACK, der nun erstmalig auf dem Pariser Autosalon zu sehen ist.

Die raffinierte und zugleich muskulöse Silhouette, ultrakompakte Maße und jede Menge Hightech-Features, dazu eine bis in kleinste Details hochwertig verarbeitete Ausstattung – der schicke französische Fünftürer stößt stilistisch wie technologisch in neue Dimensionen vor. Eines der auffälligsten Merkmale neben dem skulpturalen Design ist die verführerisch leuchtende Lichtsignatur, die den Wagen auch bei Dunkelheit unverwechselbar macht. Zur technologischen Ausstattung gehören unter anderem versenkbare Türgriffe, ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem sowie ein digitales Cockpit mit Head-up-Display in der Windschutzscheibe. Großes Augenmerk wurde zudem auf die umfangreiche Sicherheitsausstattung gelegt. 

Der DS 3 CROSSBACK kommt auch als Elektrofahrzeug

Der DS 3 CROSSBACK kommt auch als Elektrofahrzeug

Höchster Komfort für alle Sinne 

Höchster Komfort erwartet die Insassen im großzügigen Innenraum. Die Vordersitze sind elektrisch verstellbar. Durch den hohen Schwingungskomfort herrscht eine bemerkenswerte Ruhe im Fahrzeug. Zudem wurde durch umfassende Schalldämmung und verstärkte Scheiben der Akustikkomfort verbessert. Da kommt das Sound-Erlebnis des exklusiven Hi-Fi-Audiosystems ELECTRA®, das DS Automobiles zusammen mit FOCAL, dem französischen Marktführer in High-Fidelity-Lösungen, entwickelt hat, besonders gut zur Geltung. Unterm Strich fühlt sich das alles an, als würde man in einem Fahrzeug der Oberklasse sitzen. Dass es „nur“ ein Mini-SUV ist, unterstreicht das Know-how der Designer und Ingenieure von DS Automobiles umso mehr. 

Der DS 3 CROSSBACK ist perfekt für die Großstadt

Der DS 3 CROSSBACK ist perfekt für die Großstadt

Bereits beim Premium-SUV DS 7 CROSSBACK setzte der französische Hersteller auf eine besondere Design-Philosophie: die Personalisierung. Durch eine umfangreiche Auswahl an Lackfarben oder Innenraumkonzepten können die Kunden ihr ganz individuelles Einzelstück kreieren und sich so von der automobilen Masse abheben. Dieser Weg wird auch beim DS 3 CROSSBACK konsequent fortgesetzt. Als Hommage an Paris, den Geburtsort der Marke, werden für den DS 3 CROSSBACK fünf unterschiedliche, kreativ designte Innenraumwelten – genannt DS Inspirationen – angeboten: Montmartre, Bastille, Performance Line, Rivoli und Opera. Zur Markteinführung kommt zudem die limitierte Sonderedition La Première hinzu.  

Pariser Charme: die DS Inspiration Rivoli

Pariser Charme: die DS Inspiration Rivoli

Effiziente Verbrenner oder 100 Prozent Elektroantrieb

Angeboten wird der DS 3 CROSSBACK mit vier Verbrennungsmotoren, die ausnahmslos die neuesten Abgasnormen erfüllen, sowie mit innovativem Elektroantrieb. Dieser überzeugt mit einer Reichweite von 300 Kilometern im WLTP-Zyklus. Die Batterie erreicht bereits nach 30 Minuten am Ladekabel 80 Prozent Kapazität. Damit ist der DS 3 CROSSBACK E-Tense eine echte Alternative für alle, die auf moderne Mobilität Wert legen, ohne auf raffinierten Stil und Komfort verzichten zu wollen.

Weitere Informationen zum neuen DS 3 CROSSBACK gibt es hier und in den DS Stores.