HOME
präsentiert von

Spirit of Avantgarde

Anzeige

Interior-Design: Kleine Details, große Liebe für Paris

Die inneren Werte machen den Unterschied: Der DS 7 CROSSBACK zeigt sich nicht nur von außen französisch-elegant – auch der Innenraum fühlt sich an wie ein Kurzurlaub in Paris. Steigen Sie ein

Elegante Hommage an Paris: der DS 7 CROSSBACK

Elegante Hommage an Paris: der DS 7 CROSSBACK

Avantgardistische Kunst, Haute Couture, die Cafés der Existenzialisten am Montmartre - Paris ist eine wunderbare Stadt. Hier ist die sprichwörtliche französische Eleganz nicht nur ein Mythos, sondern man begegnet ihr tagtäglich auf den herrlichen Straßen und Plätzen der Metropole beim berühmten Savoir-vivre. Doch was hat das alles mit dem Innendesign von Autos zu tun? Ganz einfach: Paris ist auch die Heimat von DS Automobiles. Für die Verknüpfung von höchster technischer Innovation und französischer Raffinesse und Eleganz, die bei der Entwicklung des DS 7 CROSSBACK im Vordergrund stand, lag die Quelle der Inspiration also quasi vor der Haustür der Autodesigner – in den eleganten Straßen von Paris. 

Hommage an die Pariser Wurzeln der Marke

So wurden für den DS 7 CROSSBACK aktuell vier Innenraumwelten, genannt DS Inspirationen, definiert. Als Hommage an die Stadt Paris, den Geburtsort der Marke DS Automobiles, tragen sie die Namen "Bastille", "Rivoli" und „Opéra“. Die vierte Inspiration „Performance Line“ verkörpert wie die gleichnamige Linie der Marke den Geist des Gran Turismo. Mit „Faubourg“ folgt 2019 sogar noch eine fünfte, extrem hochwertige DS Inspiration.

Elegante Ästhetik, exzellente Materialien und perfekte Verarbeitung – das alles erinnert an Pariser Mode. Und der Eindruck täuscht nicht. „Jedes Material, jedes Detail im DS 7 CROSSBACK ist ein Beleg für den Einfluss der Haute Couture, der hochpräzisen, sinnlichen Handwerkskunst“, sagt Thierry Metroz, Direktor Design DS Automobiles. So knüpft DS Automobiles an seine Pariser Wurzeln an und schafft zugleich einzigartige Möglichkeiten für die individuellen Wünsche der Kunden. 

Anzeige
Bildergalerie
Die DS Inspiration "OPÉRA": Eine elegante Perlenstickerei aus der Haute Couture ziert die Sitze in Nappaleder, das Armaturenbrett und die Türtafeln mit patiniertem Muster

Die DS Inspiration "OPÉRA": Eine elegante Perlenstickerei aus der Haute Couture ziert die Sitze in Nappaleder, das Armaturenbrett und die Türtafeln mit patiniertem Muster

Einzigartiges französisches Know-how

Der rote Faden all dieser DS Inspirationen ist die Liebe zum Detail. So ziert eine Perlenstickerei die Sitze im Bracelet-Finish aus Nappaleder, das Armaturenbrett, die Türverkleidungen und die Konsole. Die verchromten Kippschalter der Mittelkonsole sind mit der speziellen Gravur (Guilloche) "Clous de Paris" verziert. In Zusammenarbeit mit der französischen Uhrenmanufaktur B.R.M Chronographes wurde die Uhr B.R.M R180* entworfen. Prachtvoll hält sie die Stellung auf dem Armaturenbrett. Sobald der Motor startet, dreht sich die bis dahin im Verborgenen schlummernde Uhr um sich selbst und die Schatulle öffnet sich. Elegantere innere Werte kann ein Auto kaum haben. 

Hingucker: die Uhr B.R.M R180 im DS 7 CROSSBACK

Hingucker: die Uhr B.R.M R180 im DS 7 CROSSBACK

Infos zum DS 7 CROSSBACK, seinem Innendesign und den Individualisierungsmöglichkeiten finden Sie hier

* je nach Version und Ausstattung