HOME
präsentiert von

Spirit of Avantgarde

Anzeige

Französische Eleganz: Starkes Debut

Elegant, dynamisch, anders: Mit dem DS 7 CROSSBACK geht das erste Fahrzeug der zweiten Generation von DS Automobiles an den Start. Was unterscheidet den Edel-SUV von seinen Konkurrenten?

Neuer Maßstab im Premiumsegment: DS 7 CROSSBACK

Neuer Maßstab im Premiumsegment: DS 7 CROSSBACK

Pallas, Prestige, SM – die über 60-jährige Geschichte der seit 2014 eigenständigen Marke DS ist reich an legendären Modellen. Mit dem DS 7 CROSSBACK reiht sich nun ein neuer Name in das klangvolle Erbe der Franzosen ein. Ein moderner, luxuriös-eleganter SUV, der nicht weniger als das neue Aushängeschild und die Zukunft der Marke sein soll. Der Blick auf die Eckdaten lässt zunächst keine neue französische Revolution vermuten: 4,57 m Außenlänge, Motoren von 130 PS (96 kW) bis 225 PS (165 kW) und – sehr gut – die verfügbaren Diesel- Antriebe BlueHDi 130 und BlueHDi 180 erfüllen bereits die neueste Abgasnorm Euro 6d-TEMP*. Zudem steht mit dem Plug-in-Hybrid DS 7 CROSSBACK E-Tense 4X4 ein richtungsweisendes Mobilitätskonzept bereits in den Startlöchern. Doch die reinen Fakten enthüllen nur die halbe Wahrheit.

 

Erstes DS Modell einer neuen Generation

Denn schon beim ersten Anblick des DS 7 CROSSBACK wird klar: Dieser SUV ist anders. Statt langweiligem Einheits-Look weht mit dem Franzosen ein Hauch von Eleganz und Haute Couture durch die Straßen. Sein dynamisches Profil wird durch die perfekten Proportionen und die sorgfältige Ausarbeitung der raffinierten Felgen unterstrichen. Die wie Juwelen geschliffenen DS ACTIVE LED VISION werten das elegante Außendesign zusätzlich auf. Wow. 

Auch nachts unverwechselbar: DS ACTIVE LED VISION

Auch nachts unverwechselbar: DS ACTIVE LED VISION

Innen zeigt sich das gebündelte Know-how der französischen Designer, Ingenieure und Sattler. Alle Materialien, alle Ausstattungselemente wurden inspiriert durch die Haute Couture und in zeitgemäße, handwerklich perfekte Formen gebracht. So erblickt man Details mit der Guillochierung "Clous de Paris", in Kristall eingefasste Bedienelemente** oder Perlenstich-Ziernähte. Ein Erlebnis für alle Sinne, das durch zwei 30-cm-Bildschirme (12 Zoll)** noch gesteigert wird. Der Kunde kann zwischen vier Ausstattungsvarianten wählen. Premium fühlen sie sich alle an.

 

Verbindung von Raffinesse und Spitzentechnologie

 Wer aber jetzt glaubt, der DS 7 CROSSBACK sei nur etwas für Design-Fetischisten, der irrt. Auch technologisch setzt das Fahrzeug neue Maßstäbe. So verwandelt beispielsweise die neue "Connected Vehicle Modular Platform", kurz: CVMP, den DS 7 CROSSBACK zum voll vernetzten Kommunikationskünstler mit Navigation, Spracherkennung, Cloud-Diensten und vielem mehr. Die aktuelle Generation von Fahrassistenzsystemen von der Traktionskontrolle „Advanced Traction Control“  bis hin zum DS Park Pilot ist natürlich auch mit an Bord. 

Knüpft nahtlos an die legendären DS Modelle an

Knüpft nahtlos an die legendären DS Modelle an

Nach den ersten Eindrücken lässt sich also sagen: Der DS 7 CROSSBACK bietet viel innovative Technik im eleganten Maßanzug. Haute Couture für die Straße sozusagen. Wer einen Luxus-SUV fahren möchte, der sich von der Masse abhebt und Persönlichkeit zeigt, sollte sich den Franzosen unbedingt näher ansehen.

Weitere Infos, Impressionen und Probefahrt vereinbaren unter www.dsautomobiles.de.


* Verbrauchs- und Emissionswerte: DS 7 CROSSBACK PureTech 225 Automatik (165 kW): kombiniert 5,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 135 g/km DS 7 CROSSBACK BlueHDI 130 Manuell (96 kW): kombiniert 4,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 107 g/km DS 7 CROSSBACK BlueHDI 180 Automatik (130 kW): kombiniert 4,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 128 g/km Alle Motoren erfüllen die Euro 6d-TEMP-Abgasnorm.
Die angegebenen Werte wurden nach der neu eingeführten Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) und nach dem Real Driving Emissions (RDE)-Verfahren im praktischen Fahrbetrieb ermittelt. Bei den Angaben handelt es sich um WLTP-Messwerte, die zur Gewährung der Vergleichbarkeit gemäß dem ursprünglichen NEFZ ausgewiesen werden. Sonderausstattungen (z. B. breitere Reifen, Panorama-Schiebedach) und weitere erhältliche Ausstattungsoptionen können den Verbrauch wesentlich beeinflussen. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen sind abhängig von der gewählten Rad- und Reifengröße.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen oder über www.dat.de kostenlos erhältlich ist.

Weitere Informationen über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und die Energielabel i. S. d. Pkw-EnVKV finden Sie hier.


** je nach Version und Ausstattung