HOME

TV-Show: Dschungelcamp: Zwölf «Stars» für die zwölfte Staffel

Berlin - Zwölf mehr oder minder bekannte «Stars» für die zwölfte Staffel: Am 26. Januar (21.15 Uhr) startet der Kölner Privatsender RTL einen neuen Durchgang des Trash-Klassikers «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!».

Natascha Ochsenknecht

Natascha Ochsenknecht hat Lust auf das Dschungelcamp. Foto: Jens Kalaene

Zwölf mehr oder minder bekannte «Stars» für die zwölfte Staffel: Am 26. Januar (21.15 Uhr) startet der Kölner Privatsender einen neuen Durchgang des Trash-Klassikers «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!».

Wer sich als Kandidat nach gut zwei Wochen im australischen Dschungel nach diversen Ekelspielen und Abstimmungen gegen die Konkurrenz durchsetzt, darf sich «Dschungelkönigin» oder « » nennen.

Und das sind die Teilnehmer, die nach «Down under» fliegen: Ex-Fußballprofi Ansgar Brinkmann (48), Transgender-Model Giuliana Farfalla (21), Jenny Frankhauser (25), «Bachelorette»-Gewinner 2017 David Friedrich (28), Fotomodel Tatjana Gsell (46), Reality-TV-Darsteller Matthias Mangiapane (34), Sänger Daniele Negroni (22), Designerin Natascha Ochsenknecht (53), Schauspielerin Sandra Steffl (47), «Bachelor»-Vierte 2017 Kattia Vides (29), Schlagersängerin Tina York (63) und Soulsänger Sydney Youngblood (57).

dpa