VG-Wort Pixel

Kultserie Was machen die Schauspieler der "Lindenstraße" heute?

Sehen Sie im Video: Was machen die Stars der "Lindenstraße" heute?






Nach fast 35 Jahren, 7032 Drehtagen, 52.740 Sendeminuten und 1.758 Folgen feierte die Lindenstraße 2020 ihren Abschied vom TV-Bildschirm. Viele Schauspieler verdanken der ersten deutschen „Soap“ eine erfolgreiche Karriere.
Von 2001 bis 2005 spielte Ines Lutz die Rolle der Franziska Brenner. Anschließend spielte sie unter anderem bei „Der Landarzt“ mit und ist seit 2013 fester Bestandteil der Krankenhaus-Serie „Der Bergdoktor“. Michael A. Grimm spielte knapp 200 Folgen den Polizeibeamten Konrad Wöhrl. Zuletzt war der erfolgreiche Theaterschauspieler im Kinofilm „Das Tagebuch der Anne Frank“ zu sehen. 2001 übernahm Ulrike C. Tscharre für 98 Folgen die Rolle als Marion Beimer. Nach ihrem Serienaus spielte die gefragte Schauspielerin in mehren „Tatort“-Folgen mit.  Mit 16 Jahren bekam Nina Vorbrodt die Rolle der Kornelia Harnisch. Danach feierte die heute 49-Jährige Erfolge mit der „Schillerstraße“ und der Comedy-Serie „Sechserpack“. Er ist der wohl berühmteste ehemalige Lindenstraßen-Schauspieler: Auch Til Schweiger wagte seine ersten Schauspiel-Schritte in der Kultsoap. Allerdings nur gerade mal 37 Folgen lang - danach setzte der Schauspieler mit mehren Kinofilmen seine Karriere fort. Als Olli Klatt wurde Willi Herren in der Lindenstraße bekannt. Danach machte er vor allem als Schlagersänger von sich reden. Außerdem nahm er an mehrere Fernsehformaten wie "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus", "Promi Big Brother“ oder "Das Sommerhaus der Stars" teil. Vor kurzem verstarb der ehemalige "Lindenstraße"-Star im Alter von nur 45 Jahren.
Mehr
"Die Lindenstraße" war die erste deutsch Soap. Viele Schauspieler haben dort ihre ersten TV-Erfahrungen gemacht. Was machen die Stars der Sendung heute?

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker