HOME
+++ Streaming-News +++

Netflix, Amazon Prime Video und Co.: "Rick und Morty" Staffel 4: Früher in Deutschland verfügbar als gedacht

Mit unseren Streaming-News zu Netflix, Amazon Prime Video und Co. verpasst ihr nie wieder einen Serienhype, eine neue Staffel oder die Nachricht, dass eure Lieblingsserie aus dem Programm verschwindet. Aktuell: "Rick und Morty".

Netflix

Jeden Tag starten gefühlt zig neue Serien allein auf Netflix und Amazon Prime Video – oder aber altbekannte und lieb gewonnene verschwinden aus dem Sortiment oder die finale Staffel unserer Lieblingsserie wird angekündigt ... Da fällt es manchmal ganz schön schwer, den Überblick nicht zu verlieren. Bei NEON bekommt ihr jetzt alle Neuigkeiten der Streamingdienste gebündelt – damit ihr immer auf dem neusten Stand seid. Mit unserem Newsticker verpasst ihr nie wieder einen Serienhype und kennt vor allem immer die neuesten Insidertipps. 

Die Streaming-News der Woche im NEON-Ticker:

"Rick und Morty" Staffel 4: Früher in Deutschland verfügbar als gedacht

11. Oktober 2019, 16:00 Uhr: Bis die neue Staffel der chaotischen Weltraumbummler "Rick und Morty" auf Netflix verfügbar sein wird, wird in Deutschland noch eine Weile dauern. Umso erfreulicher ist zu hören, dass Die-Hard-Fans so lange nicht warten müssen.

Wie der Sender TNT jetzt bekannt gab, wird die erste Folge der vierten Staffel "Rick und Morty" auf dem Fernsehsender "TNT Comedy", der auch im deutschen Fernsehen empfangen werden kann, zeitgleich mit der TV-Premiere in den USA ausgestrahlt werden. Dann heißt es früh aufstehen für die deutschen Fans: Der Termin ist am 11. November um 5:40 Uhr morgens. Die ersten fünf Episoden werden von da an immer montags um diese Zeit in Originalfassung ausgestrahlt. Mit deutschen Untertiteln sind sie ab dem 13. November immer mittwochs um 22:40 Uhr zu sehen.  

Recap gefällig? Aaron Paul erklärt fünf Staffeln "Breaking Bad" in zwei Minuten

11. Oktober 2019, 10:50 Uhr: Passend zum Start des "Breaking Bad"-Films "El Camino" auf Netflix, brauchen wir natürlich erst mal eine Zusammenfassung von fünf Staffeln Jesse Pinkman und Walter White – man weiß ja nie, ob doch Erzählstränge aus der Serie im Film landen. Und sind wir mal ehrlich: Auch wenn viele von uns die fünf Staffeln durchgesuchtet haben, ist es erstens tatsächlich schon sechs Jahre her, dass die letzte Folge ausgestrahlt wurde, zweitens kam zwischendrin ganz viel GoT, was unsere Serien-Region im Gehirn vollkommen auslastete hat. Gut, dass Pinkman Darsteller Aaron Paul das Problem erkannt hat. Bei der amerikanischen Late Night Show "Jimmy Kimmel Live" gab er den Zuschauern eine kleine Zusammenfassung: 

"El Camino: Ein 'Breaking Bad'-Film" ist seit heute auf Netlfix verfügbar.

Amazon macht "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"-Remake für 25 Millionen Euro

10. Oktober 2019, 12:15 Uhr: Aktuell finden in Prag und Berlin die Dreharbeiten zu der von Constantin Television und Amazon Studios produzierten Serienadaption des Bestsellers "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" statt. Die Highend-Serie versammelt einen hochtalentierten Newcomer-Cast vor der Kamera: Regisseur Philipp Kadelbach inszeniert Jana McKinnon, Michelangelo Fortuzzi, Lena Urzendowsky, Bruno Alexander, Jeremias Meyer und Lea Drinda in den Rollen der berühmten Clique vom Bahnhof Zoo. "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv bei Prime Video zu sehen sein.

Jana McKinnon (als Christiane F.), Michelangelo Fortuzzi (als Benno), Lena Urzendowsky (als Stella), Bruno Alexander (als Michi), Jeremias Meyer (als Axel) und Lea Drinda (als Babsi)

Jana McKinnon (als Christiane F.), Michelangelo Fortuzzi (als Benno), Lena Urzendowsky (als Stella), Bruno Alexander (als Michi), Jeremias Meyer (als Axel) und Lea Drinda (als Babsi)

Die Geschichte der Kinder vom Bahnhof Zoo bietet seit der Erstveröffentlichung des Buches im Jahr 1978 Stoff für Diskussionen. Die Serie ist eine zeitgenössische Interpretation, inspiriert von den packenden Memoiren von Christiane F. und folgt sechs Jugendlichen, die ungestüm und kompromisslos für ihren Traum vom Glück kämpfen. In acht Folgen zeichnet "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" dabei ein ebenso provokatives, kontroverses wie eindrückliches Bild der Berliner Drogen- und Clubszene. Laut Produzent Oliver Berben beträgt das Budget für 8 Folgen 25 Millionen Euro.

Trailer zur zweiten Staffel "Jack Ryan"

9. Oktober 2019, 16:45 Uhr: Auf eine verdächtige Fracht illegaler Waffen aufmerksam gemacht, ermittelt CIA Agent Jack Ryan in der zweiten Staffel "Tom Clancy’s Jack Ryan" im venezolanischen Dschungel. Jacks Untersuchungen drohen eine weitreichende Verschwörung aufzudecken, in deren Mitte der Präsident Venezuelas steht. Dieser startet einen Gegenangriff, der Jack persönlich trifft und ihn und seine Kollegen auf eine globale Mission durch die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Russland und Venezuela führt, mit dem Ziel, den teuflischen Plan des Präsidenten sichtbar zu machen und Stabilität in ein Land auf der Schwelle zum Chaos zu bringen.

Die neue Staffel "Jack Ryan" startet am 1. November 2019, den offiziellen Trailer gibt es aber schon jetzt:

Amazon Prime schickt italienische Celebrities ohne Drehbuch auf die Flucht

9. Oktober 2019, 11:30 Uhr: Acht Prominente, wenig Geld und 14 Tage Zeit, nicht entdeckt zu werden – das ist das Konzept der Amazon Prime Serie "Celebrity Hunted". Italienische Bekanntheiten, darunter Fußball-Legende Francesco Totti, versuchen, zwei Wochen unerkannt durch Italien zu reisen. Ihnen auf den Fersen sind unter anderem Profi-Ermittler, Cyber-Analysten, Online-Profiler und Human Tracker von Strafverfolgungsbehörden und militärischen Geheimdiensten. Um die Celebreties aufzuspüren, dürfen sie nur legale Mittel wie GPS-Ortung nutzen. Die erste Amazon Prime Video Show, die ganz ohne Script funktionieren soll, erscheint 2020 in über 200 Ländern exklusive beim Streaminganbieter.

Die Teilnehmer von "Celebrity Hunted" sollen 14 Tage unerkannt durch Italien reisen und dürfen sich dabei nicht von Profi-Ermittlern erwischen lassen

Die Teilnehmer von "Celebrity Hunted" sollen 14 Tage unerkannt durch Italien reisen und dürfen sich dabei nicht von Profi-Ermittlern erwischen lassen

Trailer zum ersten animierten Netflix-Weihnachtsfilm "Klaus"

8. Oktober 2019, 17:40 Uhr: Noch elf Wochen bis Weihnachten – Zeit sich etwas in Stimmung zu bringen. Passend zu Gebäck und Schokolade in den Supermarktregalen präsentiert Netflix den Trailer zu "Klaus". Der erste Original-Animationsfilm des Streaminganbieters erzählt die Geschichte von Jesper, der als schlechtester Student der Postakademie auf einer gefrorenen Insel über dem nördlichen Polarkreis stationiert wird. Doch zusammen mit der Lehrerin Alva und dem geheimnisvollen Zimmermann Klaus bringen sie das Glück zurück.

Regie bei der Weihnachtskomödie führte Sergio Pablos, der Co-Schöpfer von "Ich – Einfach unverbesserlich". "Klaus" ist ab dem 15. November bei Netflix zu sehen.

Neue HBO-Serie mit Stars aus "The Big Bang Theory" und "Game of Thrones" 

8. Oktober 2019, 12:15 Uhr: "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco und Michiel Huisman, der Serien-Fans vor allem als Söldner Daario Naharis aus der Fantasyserie "Game of Thrones" bekannt ist, sind die Hauptdarsteller in der neuen HBO-Produktion "The Flight Attendant". Die Serie erzählt die Geschichte der Flugbegleiterin Cassie, die nach einem Flug nach Dubai im falschen Hotel und neben einer Leiche aufwacht – ohne einen blassen Schimmer, was zuvor passiert ist. Ohne den Vorfall zu melden, kehrt sie nach New York zurück, wo schon das FBI auf sie wartet.

Die Miniserie ist eine Adaption des gleichnamigen Bestseller-Romans von Chris Bohjalian. Kaley Cuoco, die auch Produzentin der Serie ist, übernimmt die Rolle der Cassie. Hiusman wird den charmanten Geschäftsmann Alex spielen. Die Dreharbeiten für die achtteilige Serie sollen im Herbst beginnen.

“The Walking Dead”-Universum: Amazon Prime kündigt weiteres Zombie-Spin-off an

7. Oktober 2019, 17:50 Uhr: Es ist die erste Generation nach der Apokalypse: Nach "The Walking Dead" und dem ersten Ableger der Serie, "Fear the Walking Dead", kündigt Amazon Prime nun für 2020 eine neue Serie an. Der dritte Ableger aus dem "Walking Dead"-Universum, der bisher noch keinen offiziellen Titel hat, wird 2020 exklusiv beim Streaminganbieter zu sehen sein.

Die Zuschauer erleben die erste Generation nach der Apokalypse aus der Sicht von zwei jungen Protagonistinnen. Die zehn Folgen der dritten Serie werden zurzeit in Virginia in den USA gedreht und von den AMC Studios produziert. Wann die Folgen in Deutschland zu sehen sein werden, ist bisher nicht bekannt.

Willkommen im Wahnsinn: Trailer und Starttermin zur 4. Staffel "Rick und Morty"

7. Oktober 2019, 11:15 Uhr: Über zwei Jahre haben die Fans gewartet – nun startet im November die vierte Staffel der Comic-Serie "Rick und Morty". Um die Wartezeit zu verkürzen, hat der amerikanische Fernsehsender "Adult Swim", bei dem die Serie zu sehen sein wird, den ersten offiziellen Trailer veröffentlicht.

Netflix

Die neue Staffel wird zehn Episoden beinhalten, von denen aber erst einmal nur fünf gezeigt werden, die anderen Folgen kommen später. Doch kein Grund zur Sorge für "Rick und Morty"-Fans: "Adult Swim" gab bereits vor kurzem bekannt, dass man 70 neue Folgen bei den Machern der Serie, Dan Harmon und Justin Roiland, angefordert habe. Die deutschen Fans werden sich aber noch ein wenig gedulden müssen – hier werden die neuen Folgen wohl erst im Laufe des nächsten Jahres bei Netflix zu sehen sein.

"Dear White People" kommt für finale vierte Staffel zurück

4. Oktober 2019, 12:25 Uhr: Mit einem Video der Besetzung verkündet Netflix heute, dass die gefeierte Serie "Dear White People" für eine vierte und letzte Staffel zurück kommen wird. 

"Diese Show hat mein Leben verändert, ich kann es nicht erwarten ein feierliches Finale zu schaffen, das einer so transformativen Erfahrung würdig ist", sagt der Macher der Serie Justin Simien zur Verlängerung. Wann die letzte Staffel der satirischen Serie auf Netflix verfügbar sein wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. 

lau / def / ivy / SpotOnNews