HOME

Zeitreise auf Twitter: Nostalgie pur: Diese Outfits von Britney Spears sehen aus wie 2000er-Klapphandys

Sie waren DAS Must-have in den Nullerjahren: Klapphandys. Auf Twitter gibt es nun eine Sammlung, die beweist, dass es zu nahezu jedem Outfit von Britney Spears ein passendes Modell aus den 2000ern gibt. Sehr, sehr lustig!

Twitter-Thread: Britney Spears sieht aus wie 2000er-Klapphandys

Eine Twitter-Userin vergleicht die Outfits von Britney-Spears mit 2000er-Klapphandys – und das ist sehr, sehr lustig!

Getty Images

Sie waren bunt, innovativ und der heißeste Scheiß auf jedem Schulhof: Klapphandys. Mit keinem anderen Mobiltelefon konnte man so schön dramatisch auflegen. Manchmal fragt man sich, wie Daily-Soaps und Teenie-Filme heute überhaupt noch ohne auskommen. Der Klick auf einem Touchscreen wirkt gegen das wütende Zuklappen gerade zu lächerlich.

Wieso das Klapphandy im Jahr 2019, dem Zeitalter in dem jedes Smartphone irgendwie gleich aussieht, wieder unsere Aufmerksamkeit erregt hat? Eine Twitter-Userin namens Allison hat einen Thread gestartet, bei dem sie frühere Outfits von Britney Spears mit alten Handys vergleicht. Die Erkenntnis: Scheinbar gibt es zu jedem Look das passende Endgerät – egal welche Farbe, Form oder ob komplett mit Strasssteinen beklebt. 

Twitter-Thread sammelt Britney Spears und Klapphandys

Angefangen hat sie mit einem Foto von Britney in einem engen Ganzkörper-Anzug in Silber. Daneben ein passendes Klapphandy: silber, aber eher unspektakulär. "Britney Spears als Handys aus den frühen 2000ern", schreibt sie dazu. "Ein Thread." Und es wird noch besser.

Es folgt ein elegantes Britney-Outfit ganz in Weiß: Neckholder-Kleid und Stola in Fell-Optik. Passend dazu ein ebenso elegantes, weißes Klapphandy.

Dieses Handy hatte jeder, der auf Pink stand. Wenn er oder sie es nicht hatte, dann stand es aber ganz oben auf der Wunschliste: das Motorola Razr. 

Gut, dass Motorola so viele Farben in petto hatte. 

Auch eine Innovation der 2000er: das Slide-Handy mit versteckter QWERTZ-Tastatur. 

Zu jeder Farbe gab es das passende Handy. Auch zu Gift-Grün.

Man könnte fast meinen, dass Britney damals einen Werbevertrag für Motorola-Handys hatte, so perfekt wie ihre Outfits dazu passen. 

Noch ein Ganzkörper-Anzug. Dieses Mal in Rot.

Aber Britney kann auch verrucht, ganz in Schwarz.

Unser Favorit: Der Strass-All-Over-Look.

Auch die Twitter-User sind begeistert von Allisons Britney-Komposition und legen mit eigenen Vorschlägen nach. Zum Beispiel mit dem legendären Glatzen-Look nach ihrem Nervenzusammenbruch 2007. Selbst dazu gibt es ein passendes Motorola-Handy – wenn auch ein ziemlich unförmiges ... 

Ein Traum in Rosa: Britney und das Blackberry.

Und zu guter Letzt: Was wäre eine Liste der 2000er-Handys ohne das Nokia 3310? Genau! 

Tamagotchi, Gameboy und Plateausohlen - Viele Trends aus den Neunzigern sind bis heute unvergessen.
def