HOME

Freizeit: Fast Forward: Billy & Billie

Breaking Bad, Game of Thrones, House of Cards: Alles schon gesehen. In der Rubrik Fast Forward blicken wir über den Tellerrand und empfehlen Serien, die nicht jeder kennt – im Schnelldurchlauf. Heute: Billy & Billie

Bildausschnitt der Serie "Billy & Billie"

In "Billy & Billie" verlieben sich zwei, die sich eigentlich nicht verlieben dürften

"Billy & Billie" mit O.C. California-Star Adam Brody

Worum es geht:
Die Stiefgeschwister Billy und Billie treffen sich nach einigen Jahren Funkstille zufällig in wieder, trinken zu viel und wachen am nächsten Morgen nebeneinander auf.

Die Beiden verlieben sich ineinander, treffen sich vorerst heimlich und entscheiden sich dann, ihre Beziehung öffentlich zu machen.

Worum es wirklich geht:
Um das moralische Bild unserer Gesellschaft und den Druck, der von Meinungen anderer ausgeht. Kurz: Wieviel Kritik verträgt die Liebe?

Besonderheiten:
Das Paar ist angenehm unaufgeregt, witzig, liebenswürdig und normal, fern von allen Hollywood-Klischees. Und jede Folge ist nach einem Nirvana-Song benannt.

Was nervt:
Dass die Serie nach der ersten Staffel eingestellt wurde.

Lieblingscharakter:
Billy & Billie

Wo man es sehen kann:
DirecTV 

Staffeln:
10 Episoden, bisher eine Staffel (nur auf Englisch)

Für Fans von:
O.C. California (oder nur Adam Brody), Grace & Frankie

Alle Fast Forwards im Überblick findet ihr hier.