HOME

"Star Wars 8: Die letzten Jedi" : Neuer "Star Wars"-Trailer: Luke Skywalker greift ein

Die Spannung steigt: Ein neuer Trailer für den neuen "Star Wars"-Film bringt nur minimalen Erkenntnisgewinn. Doch eines scheint sicher: Luke Skywalker wird wieder mitmischen.

Es ist dieser eine Satz, der viel Raum zu Spekulationen gibt. "Ich brauche jemanden, der mir meinen Platz in all dem zeigt": In einem neuen knapp einminütigen Trailer zu dem kommenden "Star Wars"-Film "Die letzten Jedi" sagt die junge Heldin Rey diese Worte. Doch zu wem? In dem vor wenigen Wochen publizierten, zweieinhalb Minuten langen Clip sah es aus, als habe sie zu dem Bösewicht Kylo Ren gesprochen. 

Dieser Trailer eröffnet jedoch eine andere Lesart: Was, wenn Rey mit ihrem mutmaßlichen Vater Luke  gesprochen hat - und ihn darum bittet, sie zum Jedi auszubilden? Diesen Schluss lassen die neuen Bilder auch zu. Der Trailer besteht im Wesentlichen aus bereits bekannten Szenen, die neu zusammengeschnitten worden sind. Doch mindestens eine wichtige Information ist hinzugekommen: Luke wird eine größere Rolle spielen als in Episode VII, wo er nur in der Schlussszene erschienen ist. Jetzt ist er im Millenium Falken zu sehen, dem legendären Raumschiff, das dem inzwischen verstorbenen Han Solo gehörte. 

Die neue "Star Wars"-Trilogie erinnert an die alten Filme

Es spricht also einiges dafür, dass der Jedi-Ritter in den Kampf gegen die dunkle Seite der Macht eingreift. Da sich die neue Trilogie erkennbar an die ersten drei "Star Wars"-Filme aus den Jahren 1977 bis 1983 anlehnt, könnte man die aktuellen Filme mit den alten vergleichen. Der erste "Star Wars"-Film heißt "Eine neue Hoffnung" - und die wurde verkörpert von Luke Skywalker. Entsprechend tauchte in Episode VII vor zwei Jahren Rey als Hoffnungsträgerin auf. 

Im zweiten Film "Das Imperium schlägt zurück" erhielt Luke von Meister Yoda seine Ausbildung zum Jedi-Ritter. Entsprechend könnte die neue Heilsbringerin nun in der kommenden Episode ihre Ausbildung von Luke erhalten.

"In mir ist etwas, das schon immer da war. Und jetzt ist es erwacht. Und ich brauche Hilfe", sagt sie im vor vier Wochen veröffentlichten Trailer. Luke schien sich zu sträuben: "Ich habe diese ungezähmte Macht nur einmal zuvor gesehen. Damals hat es mich nicht genug geängstigt. Doch jetzt schon." Gut möglich, dass Luke seine Ängste überwindet - und Rey bald mit einsteigen kann in den Kampf gegen die dunkle Seite der Macht.

" - Die letzten Jedi" kommt am 14. Dezember in die Kinos.


che

Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren