HOME

Halbnackt auf der Couch: "Wie ein Renaissance-Gemälde" - warum Twitter-Nutzer diesen Schnappschuss feiern

Ein Paar liegt schlafend auf einer Couch - so friedlich, dass es Twitter-User an ein Gemälde erinnert. Doch der Tweet dazu deutet auf eine zünftige Party hin.

Ein junger Mann liegt mit nacktem Oberkörper und karierter Pyjamahose schlafend auf einer Couch, seine Freundin neben ihm

Ein junges Paar ist angetrunken auf einer Couch eingeschlafen. Das Foto der Schlummernden erinnert viele Twitter-User an ein Renaissance-Gemälde

Friedlich sieht es aus, wie sie so daliegen. Halbnackt, die Gesichter einander zugewandt, schlafen sie auf einer Couch. Ihre blonden Haare sind verstrubbelt, seine rechte Hand liegt auf dem Bund seiner karierten Pyjamahose. Das Foto des jungen Paares erinnert viele Nutzer auf Twitter an ein Gemälde aus der Renaissance. Nachdem User "spaghetiddy" das Bild am Samstag vergangener Woche hochgeladen hatte, ging es viral.


"Verdammt noch mal," twitterte "Hunter Billybob", "ich dachte, das sei ein Renaissance-Gemälde aus dem 16. Jahrhundert." - und bemerkt wenig später, dass er weder der Erste noch der Einzige mit diesem Gedanken war: "Ich hasse es wirklich, wenn ich denke, ich sei clever und wenig später bemerke, dass eine Menge Leute genau das Gleiche sagen."

Andere ließen sich vom Foto inspirieren und bearbeiteten es so, wie es ihrer Meinung nach eigentlich aussehen müsste. "Kyojin" etwa legte einen Filter über das Original-Foto, der es älter aussehen lässt.


"Sharmine Ishak" bearbeitete das Foto so, das es tatsächlich wie ein Gemälde aussieht.


"The Frame Blog" verpasste dem Bild einen passenden Rahmen sowie den Titel "Venus und Mars".


Das klingt auf jeden Fall lyrischer als das, was "spaghetiddy" selbst zum Foto getwittert hatte: "One night Stef und ich haben uns besoffen und sind auf der Couch bewusstlos geworden." Manchmal ist es vielleicht besser, nicht zu wissen, wie ein schönes Bild zustande gekommen ist.

tkr
Weitere Themen

Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren