HOME

Serie "Geld und Liebe": Darum legt dieses Paar seine Finanzen im Internet offen

In über 40 Prozent der Beziehung wissen die Partner voneinander nicht, was der andere verdient. Im dritten Teil NEON-Serie "Geld und Liebe" stellen wir Marelle und Mike vor, die der ganzen Welt ihre Finanzen offenlegen.

Von Charlotte Friederich, Felix Lill und Jurek Skrobala

Marielle und Mike bloggen nicht nur über Geld, sie haben auch schon in Aktien investiert

Marielle und Mike bloggen nicht nur über Geld, sie haben auch schon in Aktien investiert

Mike, 30, und Marielle, 25, aus Oberursel sind seit sieben Jahren zusammen, seit einem Monat verheiratet. Die Personalentwicklerin und der Psychologe bloggen auf beziehungs-investoren.de über Finanztipps für Paare. Sie verdienen ähnlich, ihre Kontostände wollen sie nicht verraten. Ihre letzte Investition: die Hochzeit.

NEON: Wie löst ihr das mit dem Geld?

Mike: Wir haben ein Dreikontensystem ein Konto, von dem wir alle gemeinsamen Kosten zahlen, plus unsere Einzelkonten, auf die jeweils unsere Einnahmen gehen. Außerdem investieren wir in Aktien.

Marielle: Und in einer Excel-Liste schreiben wir genau auf, wer was in welche Aktie investiert hat. Wenn wir zum Beispiel Dividenden bekommen, teilen wir die entsprechend unserer Anteile wieder auf.

"Die Aufschreiberei hat uns genervt"


Ihr gleicht also immer alles aus?

Marielle: Ja. Vorher haben wir immer aufgeschrieben, wer was bezahlt hat, und versucht, das am Monatsende auszurechnen. Diese Aufschreiberei hat uns aber genervt und dieses Gefühl nach dem Motto: "Oh, jetzt habe ich aber mehr bezahlt!" Wer hatte die Idee mit den Aktien?

Mike: Marielles Eltern haben ihr zum 18. Geburtstag ein Depot übertragen. Ich habe mich dann auch in das Ganze eingelesen, fand das spannend und habe mir selbst ein Depot zugelegt.

Marielle: Mittlerweile dokumentieren wir auf unserem Blog auch unsere Monatsabschlüsse. Seitdem klappt das mit den Aktien noch besser; vielleicht dank des sozialen Drucks, also dadurch, dass unsere Leser das dann ja auch sehen können.

Im ersten Teil unserer Serie "Geld und Liebe" gibt Paarberater Michael Mary Tipps zum Thema:

Der zweite Teil der Serie berichtete darüber, wie es Anna und Lior in Sachen Geld halten:


Dieser Text ist in der Ausgabe 09/17 von NEON und auch digital für das Tablet auf iOS und Android erschienen. Hier können Einzelhefte des Magazins nachbestellt werden.

Themen in diesem Artikel