HOME

36 Fragen bis zur großen Liebe

Kann die Vertrautheit zwischen zwei Fremden beschleunigt werden, indem sie sich gegenseitig eine Reihe von persönlichen Fragen stellen? Ein Essay beschäftigt sich mit dem Thema und liefert die Fragen gleich mit.

Liebe

Gemeinsam in der Hängematte liegen - schon nach nur 36 Fragen kann das möglich sein

Manchmal passiert es auf den ersten Blick. Manchmal nach ein paar Dates. Manchmal auch erst nach jahrelanger Freundschaft. Ob, wann und wie schnell man sich verliebt, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Aber kann die Vertrautheit zwischen zwei Fremden beschleunigt werden, indem sie sich gegenseitig eine Reihe von persönlichen Fragen stellen?

Dieser Frage ging schon vor über zwei Jahrzehnten der Psychologe Arthur Aron nach. Er entwickelte daraufhin 36 persönliche Fragen. Die Idee dahinter: Die gemeinsame Verletzlichkeit, die durch die Fragen befördert wird, ist der Nähe zwischen den beiden Fremden zuträglich. Eine Autorin der "New York Times" hat sich der Fragen noch einmal angenommen - und NEON listet sie für euch zum Ausprobieren auf.

"Hast du eine Ahnung, wie du sterben wirst?" 

Aufgeteilt in drei Phasen, die jeweils anspruchsvoller als die vorherige sein sollen, könnt ihr prüfen, ob es wirklich nur diese 36 Fragen braucht, damit ihr euch in einen Fremden verliebt.

Phase 1

1. Wenn du aus allen Menschen der Welt wählen könntest, wen würdest du gerne als Gast zum Abendessen empfangen?

2. Wärst du gerne berühmt? Auf welche Weise?

3. Gehst du jemals vorher im Kopf durch, was du sagen wirst, bevor du einen Anruf tätigst? Warum?

4. Woraus setzt sich für dich ein "perfekter" Tag zusammen?

5. Wann hast du dir zum letzten Mal etwas vorgesungen? Und wann jemand anderem?

6. Wenn Du 90 Jahre alt werden und entweder den Geist oder den Körper eines 30-Jährigen für die letzten 60 Jahre Deines Lebens behalten könntest - wofür würdest du dich entscheiden?

7. Hast du eine heimliche Ahnung, wie du sterben wirst?

8. Nenne drei Dinge, die du und dein Gegenüber gemeinsam zu haben scheinen.

9. Wofür bist du in deinem Leben am dankbarsten?

10. Wenn du rückwirkend irgendetwas an deiner ändern könntest, was würde das sein?

11. Nimm dir vier Minuten Zeit und erzähle deinem Gegenüber deine Lebensgeschichte so detailliert wie möglich.

12. Wenn du morgen mit nur einer zusätzlichen Qualität oder Fähigkeit aufwachen könntest, welche würde es sein?

Phase 2

13. Wenn eine Kristallkugel dir die Wahrheit über dich, dein Leben, die Zukunft oder irgendetwas anderes verraten könnte, was würdest du wissen wollen?

14. Gibt es irgendetwas, das du schon lange einmal machen willst? Warum hast du es noch nicht gemacht?

15. Was ist die größte Leistung, die du in deinem Leben vollbracht hast?

16. Was ist dir in einer Freundschaft am wichtigsten?

17. Was ist deine wertvollste Erinnerung?

18. Was ist deine schlimmste Erinnerung?

19. Wenn du wüsstest, dass du in einem Jahr plötzlich sterben würdest, würdest du irgendetwas an einer Lebensweise ändern? Warum?

20. Was bedeutet Freundschaft für dich?

21. Welche Rolle spielen Liebe und Zuneigung in deinem Leben?

22. Nennt abwechselnd insgesamt fünf positive Charaktereigenschaften, die ihr bei eurem Gegenüber zu erkennen glaubt.

23. Wie eng ist das Verhältnis zu deiner Familie? Denkst du, dass Deine Kindheit glücklicher war als die der meisten anderen Menschen?

24. Wie ist dein Verhältnis zu deiner Mutter?

Phase 3

25. Überlegt euch beide drei "Wir"-Statements. Zum Beispiel: "Wir sind beide in diesem Raum und fühlen uns ..."

26. Vervollständige diesen Satz: "Ich wünschte, ich hätte jemanden, mit dem ich ... teilen könnte."

27. Verrate ihm/ihr bitte, was er/sie wissen sollte, falls ihr eine enge Bindung entwickelt.

28. Verrate deinem Gegenüber, was dir an ihm gefällt; sei ehrlich und sage auch Dinge, die du sonst vielleicht nicht zu jemandem sagen würdest, den du gerade getroffen hast.

29. Erzähle deinem Gegenüber von einem peinlichen Moment in deinem Leben.

30. Wann hast du letztmals vor einer anderen Person geweint? Und wann alleine?

31. Sag deinem Gegenüber, was dir auf Anhieb an ihm gefällt.

32. Was - wenn es überhaupt etwas gibt - ist zu ernst, um Witze darüber zu machen?

33. Wenn du heute Abend sterben und keine Möglichkeit mehr haben würdest, mit irgendjemandem zu kommunizieren, was hättest du wem noch unbedingt erzählen wollen? Und warum hast du es bis zuletzt nicht getan?

34. Dein Haus geht samt all deinem Besitz in Flammen auf. Nachdem du deine Liebsten und Haustiere gerettet hast, bleibt noch Zeit, um einen einzigen weiteren Gegenstand zu retten. Welcher wäre es? Und warum?

35. Von allen Mitgliedern Deiner Familie - wessen Tod würde dich am härtesten treffen?

36. Erzähle von einem persönlichen Problem und frage dein Gegenüber, wie er oder sie es handhaben würde. Frage ihn oder sie außerdem nach seinem Eindruck, wie du mit dem Problem umzugehen scheinst.

tim
Weitere Themen

Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren