HOME

Serie Liebesfundstücke: John befreite seine große Liebe Renee aus einem Nazi-Gefangenenlager

Manchmal gedeiht die Liebe gerade unter schwierigen Umständen am besten. Lektionen von acht außergewöhnlichen Paaren aus aller Welt in der neuen NEON-Serie Liebesfundstücke.

Renee, 97, und John, 97, leben in Kentucky

Renee, 97, und John, 97, leben in Kentucky

"Wir sind jeden Tag dankbar für das, was wir haben. Für uns ist nichts selbstverständlich", sagt Renee.

Als John und Renee sich in den 30er-Jahren treffen, fühlen sie sich in Sicherheit. Beide sind Juden, Renee ist aus Deutschland geflohen und auf dem Bauernhof von Johns Familie gelandet. Die beiden machen lange Spaziergänge, reden viel miteinander. "So passiert das eben", sagt er heute. "Wir waren ja so unschuldig." Nach drei Wochen verkündet er seiner , dass er Renee heiraten will.

Doch Johns Mutter ist nicht begeistert von der Idee. John solle erst einmal seinen Militärdienst machen und eine Arbeit finden. Während John seiner Mutter gehorcht, gerät Renee in in die Hände der Nazis. Sie bringen sie in ein Gefangenenlager, von dort soll sie nach Auschwitz deportiert werden.

Als John das mitbekommt, ist er nicht aufzuhalten. Er fährt nach Frankreich und zum Lager. Er sieht es schon aus der Ferne, die Kontrolltürme und der Stacheldraht ragen in den Himmel und werden immer größer und furchteinflößender, je näher John ihnen kommt. "Es sah aus wie in einem bösen Traum", sagt er. Trotzdem marschiert er auf das Tor zu, verlangt Einlass. "Es war ein unbeschreibliches Gefühl, als sich die Tore hinter mir schlossen", sagt er. "Sie hätten mich einfach dabehalten können." Er besticht und überredet die Beamten und sie lassen Renee gehen. Nach einer gefährlichen Flucht durch das besetzte Frankreich schaffen sie es zurück in die Schweiz. In Sicherheit.

Renee, 97, und John, 97, leben in Kentucky


Im Buch "Liebesglück" von Kathrin Werner erscheinen am 21. September die vollständigen Versionen von 20 Liebesgeschichten. S. Fischer Verlage, 288 Seiten.

Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren