HOME

Asylbewerber übergießt sich mit Benzin und zündet sich an

Ein 19-jähriger Asylbewerber hat sich am Montag im bayerische Gaimersheim bei Ingolstadt mit Benzin übergossen und angezündet.

Feuerwehreinsatz

Feuerwehreinsatz

Ein 19-jähriger hat sich am Montag im bayerische Gaimersheim bei Ingolstadt mit Benzin übergossen und angezündet. Der Afghane erlitt dabei schwere Brandverletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wie die Polizei mitteilte. Die Motive des Manns waren zunächst noch unklar.

Der junge Asylbewerber hatte demnach das Benzin kurz zuvor selbst in einer Tankstelle gekauft und sich im Lager eines Supermarkts in Gaimersheim damit übergossen und angezündet. Obwohl das Feuer von Anwesenden schnell habe gelöscht werden können, habe der Mann schwere Verletzungen erlitten.

AFP
Themen in diesem Artikel