VG-Wort Pixel

Ausgangssperre im gesamten US-Bundesstaat Kalifornien verhängt

Einsamer Strand im kalifornischen El Segundo
Einsamer Strand im kalifornischen El Segundo
© © 2020 AFP
Der US-Bundesstaat Kalifornien hat im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie eine allgemeine Ausgangssperre verhängt.

Der US-Bundesstaat Kalifornien hat im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie eine allgemeine Ausgangssperre verhängt. Die Maßnahme gilt bereits ab Donnerstagabend (Ortszeit), wie Gouverneur Gavin Newsom sagte. Kalifornien ist mit 39 Millionen Einwohnern der bevölkerungsreichste Bundesstaat der USA.

In den Vereinigten Staaten war die Zahl der Corona-Fälle zuletzt deutlich gestiegen. Die Zahl der bestätigen Infektionen liegt dort inzwischen bei fast 10.800. Mindestens 154 Menschen starben an der Infektion. Die Behörden rechnen mit einem weiteren steilen Anstieg der Fallzahlen, da inzwischen deutlich mehr Menschen getestet werden.

dja

AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker