HOME

Ayatollah Chamenei will erstmals seit 2012 Freitagsgebet in Teheran leiten

Irans geistliches Oberhaupt Ayatollah Ali Chamenei will erstmals seit knapp acht Jahren das Freitagsgebet in Teheran leiten. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Irna am Mittwoch.

Ayatollah Chamenei will Freitagsgebet leiten

Ayatollah Chamenei will Freitagsgebet leiten

Irans geistliches Oberhaupt Ayatollah Ali Chamenei will erstmals seit knapp acht Jahren das Freitagsgebet in Teheran leiten. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Irna am Mittwoch. Die Ankündigung erfolgte inmitten von massiven Spannungen mit den USA und Protesten der iranischen Bevölkerung gegen ihre Führung.

Chamenei ist offiziell der Imam von Teheran, üblicherweise übernehmen aber andere Geistliche die Leitung der Freitagsgebete. Zuletzt hatte das geistliche Oberhaupt am 3. Februar 2012 anlässlich des 33. Jahrestags der Islamischen Revolution das Freitagsgebet geleitet.

Derzeit steht der Iran unter dem Eindruck der zunehmenden Spannungen im Konflikt mit den USA. Zudem steht die politische Führung des Landes wegen des versehentlichen Abschuss einer ukrainischen Passagiermaschine unter Druck. In den vergangenen Tagen gab es immer wieder wütende Proteste wegen des Umgangs der Regierung mit der Flugzeugkatastrophe, bei der vor einer Woche alle 176 Insassen getötet worden waren. Als Reaktion auf die Proteste rief Präsident Hassan Ruhani am Mittwoch zu einem grundlegenden Wandel der Politik in seinem Land auf.

AFP
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus