HOME

Bundesagentur: Zahl der Arbeitslosen geht weiter zurück

Der Arbeitsmarkt in Deutschland hat sich zum Jahresende erneut positiv entwickelt.

BA in Hannover

BA in Hannover

Der Arbeitsmarkt in Deutschland hat sich zum Jahresende erneut positiv entwickelt. Wie die Bundesagentur für Arbeit am Freitag in Nürnberg mitteilte, waren im Dezember 2,21 Millionen Menschen arbeitslos, das waren 175.000 weniger als im Vorjahresvergleich. Die Arbeitslosenquote lag damit stabil bei 4,9 Prozent. Saisonbedingt erhöhte sich hingegen die Arbeitslosigkeit durch die einsetzende Winterpause von November bis Dezember um 23.000.

BA-Chef Detlef Scheele zeigte sich erfreut über die "sehr gute" Entwicklung trotz der Tatsache, dass der wirtschaftliche Aufwärtstrend zuletzt etwas an Schwung verloren habe. Für das gesamte Jahr 2018 vermeldete die Bundesagentur einen Durchschnitt von 2,34 Millionen Arbeitslosen - ein Rückgang von 193.000 im Vergleich zum Vorjahresdurchschnitt.

Erfreulich seien besonders der Rückgang der Langzeitarbeitslosigkeit und die Fortschritte bei der Arbeitsmarktintegration geflüchteter Menschen, erklärte Scheele dazu.

AFP

Das könnte sie auch interessieren