HOME

Bundeskanzlerin Merkel spricht bei Bundeswehrtagung in Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eröffnet am Montag (14.30 Uhr) die sogenannte Bundeswehrtagung in Berlin mit einer Rede.

Von der Leyen (links) und Merkel

Von der Leyen (links) und Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eröffnet am Montag (14.30 Uhr) die sogenannte Bundeswehrtagung in Berlin mit einer Rede. Im Mittelpunkt der alle zwei Jahre stattfindenden Konferenz steht die Modernisierung der deutschen Streitkräfte. Streit gibt es dabei vor allem um die Finanzierung. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) fordert in dieser Legislaturperiode zwölf Milliarden Euro mehr, die bisherige Finanzplanung sieht ein Plus von fünfeinhalb Milliarden Euro vor.

Von der Leyen will bei der Tagung des Spitzenpersonals aus der und ihrem Ministerium insbesondere die Ziele dieses Modernisierungsprozesses darlegen. In Zukunft sollen nach ihrer Vorstellung die Auslandseinsätze sowie die Landes- und Bündnisverteidigung von gleichrangiger Bedeutung sein.

AFP
Themen in diesem Artikel

Das könnte sie auch interessieren