HOME

Bundestag beschließt Rentenpaket der großen Koalition

Der Bundestag hat am Donnerstag das Rentenpaket der großen Koalition verabschiedet.

Bundestagsplenum

Bundestagsplenum

Der Bundestag hat am Donnerstag das Rentenpaket der großen Koalition verabschiedet. Für das Gesetzesvorhaben stimmten in namentlicher Abstimmung 362 Abgeordnete, 222 votierten mit Nein und 60 enthielten sich, wie Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) mitteilte. Die Neuerungen soll zum Jahreswechsel in Kraft treten.

Das Rentenpaket schreibt das Rentenniveau bis 2025 bei mindestens 48 Prozent des Durchschnittseinkommens fest. Der Beitragssatz für die gesetzliche Rentenversicherung von derzeit 18,6 Prozent darf bis 2025 auf höchstens 20 Prozent steigen. Außerdem gibt es Verbesserungen bei der Mütterrente, der Erwerbsminderungsrente und für Geringverdiener.

AFP

Das könnte sie auch interessieren