VG-Wort Pixel

Charles III. ernennt Rishi Sunak zum neuen britischen Premierminister

König Charles III. und Rishi Sunak
König Charles III. und Rishi Sunak
© AFP
König Charles III. hat den früheren Finanzminister Rishi Sunak am Dienstag zum neuen Premierminister Großbritanniens ernannt. Vom Buckingham Palast veröffentlichte Fotos zeigen, wie der Monarch Sunak bei der Ernennung die Hand schüttelt. Der 42-jährige Sunak tritt die Nachfolge von Liz Truss an, die nach nur anderthalb Monaten ihr Amt als Regierungschefin und Vorsitzende der konservativen Tories abgeben musste.

Sunak sagte in seiner ersten Ansprache, er wolle "unverzüglich" zuvor gemachte Fehler korrigieren. Auch kündigte er "schwierige Entscheidungen" an. 

Truss hatte ihrem Nachfolger zuvor "allen erdenklichen Erfolg" gewünscht. "Wir befinden uns weiter in einem Sturm, aber ich glaube an Großbritannien, ich glaube an das britischen Volk und ich weiß, dass freundlichere Tage vor uns liegen", sagte Truss. Das von ihrer Regierung geschnürte Entlastungspaket hatte für Panik an den Finanzmärkten gesorgt, was Truss schließlich zum Rücktritt zwang.

AFP

Mehr zum Thema

Das könnte sie auch interessieren

Newsticker