HOME

Chinesisches Wachstum so schwach wie seit drei Jahrzehnten nicht mehr

Die chinesische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr so langsam gewachsen wie seit drei Jahrzehnten nicht mehr.

Container im Hafen von Qingdao

Container im Hafen von Qingdao

Die chinesische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr so langsam gewachsen wie seit drei Jahrzehnten nicht mehr. Wie das Nationale Statistikbüro der Volksrepublik am Freitag mitteilte, stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 6,1 Prozent. Dies war der schwächste Zuwachs seit 1990. Im Jahr 2018 war die chinesische Wirtschaft um 6,6 Prozent gewachsen.

Experten führen das Schwächeln der chinesischen Konjunktur auf das Nachlassen der Binnennachfrage sowie den seit fast zwei Jahren andauernden Handelskonflikt mit den USA zurück. Zuletzt hatte sich dieser Konflikt aber etwas entschärft: Am Mittwoch unterzeichneten Washington und Peking ein erstes Teilabkommen zur künftigen Regelung ihrer Handelsbeziehungen.

In der Vereinbarung sagt Peking zu, über zwei Jahre hinweg zusätzlich US-Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar zu kaufen. Die USA verzichten im Gegenzug auf neue Strafzölle und senken zudem teilweise derzeit bestehende Zölle.

AFP
Themen in diesem Artikel