HOME

Erste Runde der Präsidentschaftswahl in Litauen beginnt

Die Bürger von Litauen sind am Sonntag zur Wahl eines neuen Präsidenten aufgerufen. Von den neun Bewerbern haben drei realistische Chancen auf das Amt.

Ingrida Simonyte, Saulius Skvernelis und Gitanas Nauseda

Ingrida Simonyte, Saulius Skvernelis und Gitanas Nauseda

Die Bürger von Litauen sind am Sonntag zur Wahl eines neuen Präsidenten aufgerufen. Von den neun Bewerbern haben drei realistische Chancen auf das Amt. Derzeit führt in den Umfragen die konservative Ex-Wirtschaftsministerin Ingrida Simonyte. Auch der Mitte-Links-Kandidat und amtierende Regierungschef Saulius Skvernelis kann auf große Unterstützung hoffen. Dritter im Bunde ist der Wirtschaftsexperte Gitanas Nauseda, der als unabhängiger Kandidat antritt.

Die Wahllokale öffnen um 07.00 Uhr Ortszeit (06.00 Uhr MESZ) und schließen um 20.00 Uhr (19.00 Uhr MESZ). Die amtierende Präsidentin Dalia Grybauskaite darf nach zwei Amtszeiten nicht noch einmal antreten. Wer auf sie folgt, wird sich am Sonntag allerdings wohl noch nicht entscheiden: Aller Wahrscheinlichkeit nach wird eine Stichwahl Ende des Monats nötig sein.

AFP
Themen in diesem Artikel