HOME

Fernsehjournalist Hero Warrings wird neuer CDU-Sprecher

Nach mehreren Kommunikationspannen hat CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer einen neuen Pressesprecher berufen: Der Fernsehjournalist Hero Warrings folgt der bisherigen Parteisprecherin

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hat neuen Pressesprecher

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hat neuen Pressesprecher

Nach mehreren Kommunikationspannen hat CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer einen neuen Pressesprecher berufen: Der Fernsehjournalist Hero Warrings folgt der bisherigen Parteisprecherin Christiane Schwarte, wie am Donnerstag aus dem Konrad-Adenauer-Haus in Berlin bestätigt wurde. Schwarte verlasse das Haus auf eigenen Wunsch und wolle sich neu orientieren, hieß es. Der Donnerstag war demnach bereits ihr letzter Arbeitstag.

Warrings war bislang Chef vom Dienst in der Politikredaktion des Hauptstadtstudios von n-tv und RTL. Der 49-Jährige gilt als gut vernetzt. Zunächst hatte der "Spiegel" über die Personalie berichtet.

Kramp-Karrenbauer waren nach ihrer Wahl zur Parteichefin vor knapp einem Jahr einige Kommunikationspannen und unglückliche Äußerungen unterlaufen. Besonders kritisiert wurde der Umgang der Parteizentrale mit dem Video des YouTubers Rezo namens "Die Zerstörung der CDU". Kramp-Karrenbauer selbst räumte ein, die Partei sei von dem CDU-kritischen Video geradezu überrumpelt worden und habe "sehr langsam und sehr spät" reagiert.

AFP