HOME

Finanzminister beraten über Aufstockung von Macrons Eurozonen-Budget

Europas Finanzminister beraten am Montag über die Aufstockung des von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron geforderten eigenen Budgets für die Eurozone (15.00 Uhr).

Beschriftung auf Euro-Geldschein

Beschriftung auf Euro-Geldschein

Europas Finanzminister beraten am Montag über die Aufstockung des von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron geforderten eigenen Budgets für die Eurozone (15.00 Uhr). Dabei geht es um mögliche zusätzliche Beiträge außerhalb des regulären EU-Haushaltes. Dort sind bisher für die Jahre 2021 bis 2027 nur 12,9 Milliarden Euro vorgesehen. Frankreich und Deutschland haben vorgeschlagen, diesen Betrag durch eine zwischenstaatliche Vereinbarung der Euro-Länder aufzustocken. Insbesondere die Niederlande sind aber gegen dieses Vorhaben.

Die Minister wollen zudem den Finnen Tuomas Saarenheimo zum neuen Vorsitzenden der Arbeitsgruppe der Eurogruppe ernennen. Das Gremium, das die Sitzungen der Minister vorbereitet, wurde bisher von dem Niederländer Hans Vijlbrief geleitet.

AFP
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus