HOME

Flüge von Thomas-Cook-Tochter Condor "finden planmäßig statt"

Trotz der Pleite des Mutterkonzerns Thomas Cook erhält die deutsche Tochter Condor den Betrieb aufrecht. Condor fliege weiter, teilte das Unternehmen am Montag auf seiner Internetseite mit.

Condor-Maschine startet in Berlin-Schönefeld.

Condor-Maschine startet in Berlin-Schönefeld.

Trotz der Pleite des Mutterkonzerns Thomas Cook erhält die deutsche Tochter Condor den Betrieb aufrecht. Condor fliege weiter, teilte das Unternehmen am Montag auf seiner Internetseite mit. "Die Flüge finden planmäßig statt." Auch weiterhin wirbt Condor mit Neubuchungen. "Wir starten und landen ganz normal", betonte eine Sprecherin.

Die Insolvenz von Thomas Cook betreffe Condor nicht. Zahlen zu Passagieren, die mit der Airline unterwegs sind, kommentiere das Unternehmen nicht.

Condor fliegt mit 58 Maschinen von Deutschland aus zu mehr als 80 Zielen weltweit. Die Mutter Thomas Cook hatte in der Nacht in Großbritannien Insolvenz angemeldet. Betroffen sind nach Angaben des Konzerns 600.000 Urlauber, darunter 150.000 Briten.

AFP
Themen in diesem Artikel