VG-Wort Pixel

Frankreich löst bekannteste Identitären-Gruppe auf

Demonstration der Génération identitaire
Demonstration der Génération identitaire
© © 2021 AFP
Die französische Regierung hat die bekannteste Identitären-Gruppe des Landes aufgelöst.

Die französische Regierung hat die bekannteste Identitären-Gruppe des Landes aufgelöst. Das Kabinett billigte am Mittwoch das Verbot der rechtsextremen Gruppierung Génération identitaire, wie Innenminister Gérald Darmanin in Paris mitteilte. Die Gruppe trete wie eine "private Miliz" auf und rufe zu "Diskriminierung, Hass und Gewalt" auf, begründete dies Darmanin. Die Identitären stehen den französischen Rechtspopulisten von Marine Le Pen nahe.

Der Innenminister hatte das Verbotsverfahren vor gut zwei Wochen auf den Weg gebracht. Zuvor hatten Mitglieder der Gruppe in den Pyrenäen versucht, Flüchtlinge vom Grenzübertritt von Spanien aus abzuhalten. Die Aktion stand wie frühere unter dem Motto "Defend Europe".

AFP

Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker