HOME

Früherer US-Vizepräsident Biden kündigt Präsidentschaftsbewerbung an

Der frühere US-Vizepräsident Joe Biden will bei der Wahl 2020 als Kandidat der Demokraten gegen US-Präsident Donald Trump antreten.

Biden bei einem Auftritt in Massachusetts am 18. April

Biden bei einem Auftritt in Massachusetts am 18. April

Der frühere US-Vizepräsident Joe Biden will bei der Wahl 2020 als Kandidat der Demokraten gegen US-Präsident Donald Trump antreten. Der 76-Jährige gab seine Bewerbung um die Präsidentschaftskandidatur seiner Partei am Donnerstag im Online-Dienst Twitter bekannt. Der Vize von Ex-Präsident Barack Obama gilt als aussichtsreicher Anwärter auf die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten.

In dem von einem dreieinhalbminütigen Video begleiteten Tweet erklärte Biden, er könne nicht einfach untätig danebenstehen, während Amtsinhaber Donald Trump "das Wesen dieser Nation grundlegend verändert". "Die Grundwerte dieser Nation..., unser Ansehen in der Welt..., unsere ureigene Demokratie..., alles was Amerika ausmacht" sei "in Gefahr", erklärte Biden. Das sei der Grund, warum er sich bewerbe.

Biden ist der 20. Kandidat, der für die Demokraten ins Rennen gehen will - eine Rekordzahl an Bewerbern. Laut einer Umfrage der Website "RealClearPolitics" liegt der 76-Jährige mit einer Zustimmungsrate von 29,3 Prozent vor dem 77-jährigen linksgerichteten Senator Bernie Sanders mit 23 Prozent und der Senatorin Kamala Harris mit 8,3 Prozent.

Biden ist seit mehr als 45 Jahren in der Politik, von 2009 bis 2017 war er Vizepräsident unter Präsident Barack Obama. Er gilt als bodenständiger Politiker, der bei der demokratischen Basis besonders bei älteren, moderaten und afroamerikanischen Wählern beliebt ist.

AFP

Das könnte sie auch interessieren