VG-Wort Pixel

Groß angelegte Proteste während Siemens-Hauptversammlung erwartet

Greenpeace-Protest gegen Siemens
Greenpeace-Protest gegen Siemens
© © 2020 AFP
Auf die Führung des Technologiekonzerns Siemens kommen bei der Hauptversammlung am Mittwoch in München Proteste und Diskussionen wegen der Beteiligung an einem riesigen Kohleförderprojekt in

Auf die Führung des Technologiekonzerns Siemens kommen bei der Hauptversammlung am Mittwoch in München Proteste und Diskussionen wegen der Beteiligung an einem riesigen Kohleförderprojekt in Australien zu (10.00 Uhr). Ein Bündnis von Umweltschutzgruppen, darunter die Jugendbewegung Fridays for Future, kündigte für das Aktionärstreffens eine Reihe von Protestveranstaltungen an. Außerdem wollen Vertreter der Umweltschützer auf der Hauptversammlung reden.

Siemens-Chef Joe Kaeser hatte das Festhalten an dem umstrittenen Auftrag in Australien mit vertraglichen Verpflichtungen begründet. Als Konsequenz aus den Debatten kündigte Kaeser an, einen Nachhaltigkeitsrat zu gründen. Im Zuge der Hauptversammlung veröffentlicht Siemens auch aktuelle Quartalszahlen.

AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker