HOME

Hunderte Teilnehmer versammeln sich zu Demonstration gegen Neonazis in Dresden

In Dresden haben sich am Samstag nach Angaben der Organisatoren mehrere hundert Teilnehmer zu einer Demonstration gegen eine Neonazi-Veranstaltung versammelt.

Menschenkette zum 75. Jahrestag der Bombenangriffe

Menschenkette zum 75. Jahrestag der Bombenangriffe

In Dresden haben sich am Samstag nach Angaben der Organisatoren mehrere hundert Teilnehmer zu einer Demonstration gegen eine Neonazi-Veranstaltung versammelt. In der Dresdner Neustadt machten sich den Angaben zufolge rund 1500 Demonstranten auf den Weg in die Altstadt, am Hauptbahnhof etwa 450 Menschen. Dazu kamen laut den Organisatoren rund 200 Teilnehmer aus Leipzig.

Rechte Gruppen haben zum 75. Jahrestag der Zerstörung Dresdens durch Luftangriffe für den Nachmittag einen sogenannten Trauermarsch angekündigt. Die Polizei erwartet mehr als tausend Neonazis zu dem Aufmarsch. Genauere Teilnehmerzahlen wollte sie erst nach Ende der Veranstaltung nennen.

Die Dresdner Polizei erwartet eine "konfrontative" Lage. Sie bekam Verstärkung aus mehreren Bundesländern, darunter aus Thüringen, Brandenburg und Berlin, wie ein Sprecher sagte.

AFP
Themen in diesem Artikel