VG-Wort Pixel

Josephine Baker bekommt als erste schwarze Frau Platz im Pariser Pantheon

Aufnahme von Josephine Baker ins Pantheon
Aufnahme von Josephine Baker ins Pantheon
© © 2021 AFP
Die Tänzerin, Widerstandskämpferin und Bürgerrechtlerin Josephine Baker ist als erste schwarze Frau ins Pariser Pantheon aufgenommen worden.

Die Tänzerin, Widerstandskämpferin und Bürgerrechtlerin Josephine Baker ist als erste schwarze Frau ins Pariser Pantheon aufgenommen worden. Soldaten der Luftwaffe - zu der Baker auch gehörte - trugen am Dienstagnachmittag einen mit einer französischen Fahne bedeckten Sarg über einen roten Teppich zum Pantheon. Ein Kinderchor trug eines ihrer Lieder mit dem Titel "Dans mon village" vor und führte es zugleich in Zeichensprache auf.

Es handelt sich um eine symbolische Überführung, der Sarg enthält lediglich Erde von verschiedenen Orten ihres Lebens. Das Grab der 1975 Verstorbenen bleibt auf Wunsch ihrer Familie in Monaco. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will bei der feierlichen Aufnahme in den französischen Ruhmestempel eine Rede halten.

AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker