HOME

Lastwagenfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Intercity in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt ist am Donnerstagabend ein Intercity mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Der 27 Jahre alte Lastwagenfahrer kam dabei ums Leben, wie die Polizei in Dessau mitteilte.

Lastwagenfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit IC

Lastwagenfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit IC

In Sachsen-Anhalt ist am Donnerstagabend ein Intercity mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Der 27 Jahre alte Lastwagenfahrer kam dabei ums Leben, wie die Polizei in Dessau mitteilte. Die beiden Lokführer erlitten leichte Verletzungen. Die 50 Reisenden im Zug blieben nach vorläufigen Erkenntnissen unverletzt. Die Bahnstrecke zwischen Leipzig und Magdeburg war auf unbestimmte Zeit gesperrt.

Der Unfall ereignete sich im Landkreis Anhalt-Bitterfeld an einem Bahnübergang zwischen den Orten Wulfen und Maxdorf. Der Zug erfasste den den Lastwagen den Angaben zufolge und kam erst mehrere hundert Meter nach dem Bahnübergang zum Stehen. Die Lok entgleiste, mehrere hundert Meter Bahnschiene wurden bei dem Unglück beschädigt. Die 50 Insassen des Zugs wurden in Sicherheit gebracht.

Der Intercity kam nach Polizeiangaben aus Richtung Köthen und war in Richtung Magdeburg unterwegs. Die betroffene Bahnstrecke wurde voll gesperrt. Die Bergung des Zugs und des Lastwagens sowie die Reparatur der beschädigten Gleise werde unbestimmte Zeit dauern, hieß es. Züge zwischen Leipzig und Magdeburg werden nach Angaben der Deutschen Bahn über Dessau umgeleitet.

AFP

Das könnte sie auch interessieren