VG-Wort Pixel

Massenimpfungen mit Corona-Impfstoff in Großbritannien haben begonnen

Biontech-Pfizer-Impfstoff
Biontech-Pfizer-Impfstoff
© © 2020 AFP
In Großbritannien haben die flächendeckenden Impfungen mit dem Corona-Impfstoff von Biontech-Pfizer begonnen.

In Großbritannien haben die flächendeckenden Impfungen mit dem Corona-Impfstoff von Biontech-Pfizer begonnen. Als erster Mensch der Welt seit der Zulassung des Impfstoffs vergangene Woche sei die 90-jährige Britin Margaret Keenan geimpft worden, berichtete die BBC am Dienstag. In der ersten Phase sollen 800.000 Dosen des Impfstoffs verabreicht werden.

Keenan erhielt den Impfstoff in einem Krankenhaus im mittelenglischen Coventry. Zunächst sollen in Großbritannien Menschen über 80 Jahre sowie das Gesundheits- und Pflegepersonal geimpft werden.

Zur Zielgruppe gehören auch die 94-jährige Queen Elizabeth II. und ihr 99-jähriger Mann, Prinz Philipp. Laut einem Bericht der "Sunday Times" wollen sie sich frühzeitig impfen lassen, um ein "mächtiges Gegengewicht zur Bewegung der Impfgegner" zu bieten.

Großbritannien hatte dem Biontech-Pfizer-Impfstoff am vergangenen Mittwoch als erstes Land der Welt eine Notfallzulassung erteilt. Insgesamt wurde die Lieferung von 40 Millionen Dosen vereinbart. Weitere Impfstoff-Kandidaten könnten bald folgen.

AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker