HOME

Mehr Menschen bei Ostermärschen in diesem Jahr

Bei den traditionellen Ostermärschen in diesem Jahr hat sich eine höhere Teilnehmerzahl als in den Vorjahren abgezeichnet.

Ostermarsch in Stuttgart

Ostermarsch in Stuttgart

Bei den traditionellen Ostermärschen in diesem Jahr hat sich eine höhere Teilnehmerzahl als in den Vorjahren abgezeichnet. Zu den bisherigen Kundgebungen kamen im Durchschnitt zehn bis 20 Prozent mehr Menschen, wie das Netzwerk Friedenskooperative auf Anfrage am Montag mitteilte. Auch am Ostermontag sind bei deutschlandweit strahlendem Sonnenschein noch Ostermärsche in zahlreichen Städten geplant.

Zu den größten Veranstaltungen in diesem Jahr gehörten bis Sonntag laut Friedenskooperative etwa die Kundgebungen in Stuttgart mit 2500 Teilnehmern, in Düsseldorf und Bielefeld mit jeweils 1500 Menschen und in München mit 1000 Teilnehmern. Zahlreiche Menschen zog auch der Ruhr-Ostermarsch an, der von Samstag bis Montag durch das Ruhrgebiet führt. Am Ostermontag sind unter anderem Kundgebungen in Hamburg und Frankfurt am Main geplant.

Die Ostermärsche 2019 stehen unter dem Motto "Abrüsten statt aufrüsten - Atomwaffen verbieten". Wichtiges Thema ist die Forderung nach einem Stopp der Rüstungsexporte in Krisengebiete. Die Friedensbewegung geht seit den 60er Jahren zum Osterfest auf die Straße. Am Karfreitag 1958 versammelten sich zum ersten Mal rund zehntausend Menschen in London, um für atomare Abrüstung zu demonstrieren.

AFP

Das könnte sie auch interessieren