HOME

Merkel zu G20-Gipfel in Osaka eingetroffen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist zum G20-Gipfel in der japanischen Wirtschaftsmetropole Osaka eingetroffen. Die Kanzlerin landete am Freitag auf dem Flughafen Kansai in der Präfektur Osaka.

Merkel bei Ankunft in Osaka

Merkel bei Ankunft in Osaka

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist zum G20-Gipfel in der japanischen Wirtschaftsmetropole Osaka eingetroffen. Die Kanzlerin landete am Freitag auf dem Flughafen Kansai in der Präfektur Osaka. Das Gipfeltreffen der großen Industrie- und Schwellenländer wird am Vormittag (04.15 Uhr MESZ) eröffnet.

Für den ersten Tag sind zwei Arbeitssitzungen anberaumt: Beim ersten Treffen soll es um eine Lagebeurteilung der schwächelnden Weltwirtschaft gehen, bei der zweiten Arbeitssitzung stehen die Themen Innovation und künstliche Intelligenz im Mittelpunkt.

Am Rande des G20-Gipfels sind zahlreiche bilaterale Treffen geplant - unter anderem eine Begegnung von Merkel mit US-Präsident Donald Trump am Freitag. Abseits des offiziellen Gipfelprogramms dürften die Staats- und Regierungschefs zahlreiche aktuelle Themen erörtern. Der G20 gehören die 19 großen Industrie- und Schwellenländer sowie die EU an.

AFP
Themen in diesem Artikel