VG-Wort Pixel

Mindestens ein Toter bei Bombenanschlägen in Jerusalem

Bei Explosion beschädigter Bus in Jerusalem
Bei Explosion beschädigter Bus in Jerusalem
© AFP
Bei zwei Bombenexplosionen in Jerusalem ist am Mittwoch nach Polizeiangaben mindestens ein Mensch getötet worden. Bei einer Explosion an einer Bushaltestelle am westlichen Stadtrand wurden nach Krankenhausangaben zwölf Menschen verwundet. Eine weitere Explosion an einer anderen Haltestelle in geringer Entfernung beschädigte demnach einen Bus und verwundete drei Menschen. 

Israels Polizei bezeichnete die beiden Explosionen als "Anschläge". Die zweite Explosion ereignete sich etwa eine halbe Stunde nach der ersten, als Polizisten bereits vor Ort waren, berichtete ein Journalist der Nachrichtenagentur AFP. 

AFP

Mehr zum Thema

Das könnte sie auch interessieren

Newsticker