HOME

Oppositionspolitiker Gantz wird mit Regierungsbildung in Israel beauftragt

Israels Präsident Reuven Rivlin wird den Oppositionspolitiker Benny Gantz mit der Regierungsbildung beauftragen.

Ex-Armeechef Gantz soll Regierung in Israel bilden

Ex-Armeechef Gantz soll Regierung in Israel bilden

Israels Präsident Reuven Rivlin wird den Oppositionspolitiker Benny Gantz mit der Regierungsbildung beauftragen. Der frühere Armeechef werde am Montag den entsprechenden Auftrag erhalten, kündigte die israelische Präsidentschaft am Sonntag an.

Der Herausforderer des geschäftsführenden Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu hatte sich zuvor im Parlament den notwendigen Rückhalt für eine Regierungsbildung gesichert. Nach Angaben der Präsidentschaft unterstützen 61 Parlamentarier den früheren Armeechef. 58 Abgeordnete stellten sich demnach hinter Netanjahu.

Rivlin lud Netanjahu und dessen Herausforderer Gantz für Sonntagabend zu "einem dringenden Gespräch" über die Bildung einer Regierung ein. Netanjahu hatte mit Blick auf die Coronavirus-Pandemie am Donnerstag die "sofortige" Bildung einer Einheitsregierung gefordert.

In Israel hatten vor rund zwei Wochen die dritten Parlamentswahlen innerhalb eines Jahres stattgefunden. Netanjahus rechtsgerichteter Likud ging daraus als knapper Wahlsieger mit 29,46 Prozent der Stimmen und 36 Mandaten hervor. Zusammen mit seinen Verbündeten verfehlte er aber die absolute Mehrheit von 61 Mandaten in der Knesset.

AFP

Das könnte sie auch interessieren