VG-Wort Pixel

Papst Franziskus feiert Ostermesse am Altar des Petersdoms

Schon an Karfreitag war der Papst fast alleine
Schon an Karfreitag war der Papst fast alleine
© © 2020 AFP
Papst Franziskus feiert am Sonntag (11.00 Uhr) die Ostermesse, wegen der Coronavirus-Pandemie in diesem Jahr nicht mit zehntausenden Gläubigen auf dem Petersplatz.

Papst Franziskus feiert am Sonntag (11.00 Uhr) die Ostermesse, wegen der Coronavirus-Pandemie in diesem Jahr nicht mit zehntausenden Gläubigen auf dem Petersplatz. Stattdessen wird das Oberhaupt der katholischen Kirche die Messe am Altar des Petersdoms weitgehend alleine zelebrieren. Die Gläubigen müssen sich mit einer Übertragung per Livestream begnügen.

Um 12.00 Uhr spendet der Papst dann den Ostersegen "Urbi et Orbi" ("Der Stadt und dem Erdkreis"). Traditionell wird der Segen "Urbi et Orbi" in dutzenden Sprachen erteilt.

AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker