HOME

Polizei und Kunstsammlungen geben Pressekonferenz zu Einbruch in Grünes Gewölbe

Die Polizei und die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden informieren um 13.00 Uhr auf einer Pressekonferenz über den Einbruch in das Historische Grüne Gewölbe.

Polizei vor dem Residenzschloss mit dem Grünen Gewölbe

Polizei vor dem Residenzschloss mit dem Grünen Gewölbe

Die Polizei und die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden informieren um 13.00 Uhr auf einer Pressekonferenz über den Einbruch in das Historische Grüne Gewölbe. An der Pressekonferenz nehmen neben dem Polizeisprecher die Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen, Marion Ackermann, und Dirk Syndram, Direktor Grünes Gewölbe und Rüstkammer, teil.

Zuvor besichtigen Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer, Innenminister Roland Wöller (beide CDU) und weitere Fachminister den Tatort im Grünen Gewölbe im Dresdner Residenzschloss. Um 12.00 Uhr will Kretschmer ein Statement abgeben.

Der Ministerpräsident hatte sich bereits bestürzt über den Raub geäußert. "Nicht nur die Staatlichen Kunstsammlungen wurden bestohlen, sondern wir Sachsen", erklärte Kretschmer.

Unbekannte waren am Montagmorgen in die Schatzkammer des sächsischen Kurfürsten August des Starken eingebrochen. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Nach zunächst unbestätigten Informationen der "Bild"-Zeitung wurde aus den Staatlichen Kunstsammlungen historischer Schmuck im Millionenwert gestohlen. Die Täter sollen die Stromzufuhr unterbrochen haben und durch ein Fenster in das Residenzschloss eingestiegen sein.

AFP
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus