HOME

Prozess nach Tod von 22-Jährigem in Köthen vor Landgericht Dessau begonnen

Fünf Monate nach dem Tod eines 22-Jährigen in Köthen in Sachsen-Anhalt hat am Dienstag vor dem Landgericht Dessau der Prozess gegen zwei junge Afghanen begonnen.

Eingang zum Justizzentrum Dessau

Eingang zum Justizzentrum Dessau

Fünf Monate nach dem Tod eines 22-Jährigen in Köthen in Sachsen-Anhalt hat am Dienstag vor dem Landgericht Dessau der Prozess gegen zwei junge Afghanen begonnen. Den 17 und 18 Jahre alten Beschuldigten wird gemeinschaftliche Körperverletzung mit Todesfolge zur Last gelegt. Der 22-jährige Deutsche starb in der Nacht zum 9. September an einem Herzinfarkt, nachdem er einen Streit zwischen einer Gruppe Afghanen hatte schlichten wollte.

Der Mann litt an einer angeborenen schweren Herzerkrankung. Die Angeklagten sollen ihn geschlagen und getreten haben. Nach dem Tod des 22-Jährigen gab es in Köthen rechtsgerichtete Demonstrationen sowie Gegenproteste linker Gruppierungen und von Bürgern.

AFP
Themen in diesem Artikel