HOME

Razzia gegen mutmaßliche Bande falscher Polizisten in NRW und Türkei

Mit einer Razzia in Nordrhein-Westfalen und der Türkei ist die Polizei gegen eine mutmaßliche Bande sogenannter falscher Polizisten vorgegangen.

Streifenwagen der Polizei

Streifenwagen der Polizei

Mit einer Razzia in Nordrhein-Westfalen und der Türkei ist die Polizei gegen eine mutmaßliche Bande sogenannter falscher Polizisten vorgegangen. Einen entsprechenden Bericht des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) bestätigte am Mittwoch eine Sprecherin der Polizei in Osnabrück. Demnach wurden bei den am Vormittag noch laufenden Durchsuchungen von rund 20 Objekten in mehreren nordrhein-westfälischen Städten vier Menschen festgenommen.

In der Türkei wurden laut RBB mehr als ein Dutzend Verdächtige festgenommen, darunter der Kopf der Bande. Die Verdächtigen sollen seit 2017 Opfer in zehn Bundesländern um mehr als drei Millionen Euro betrogen haben. In der Türkei wurden dem Bericht zufolge zwei Callcenter in Istanbul und Antalya durchsucht.

Demnach agierten die Mitglieder der 60-köpfigen Bande aus Callcentern in der Türkei und gaben sich am Telefon fälschlicherweise als Polizisten aus. Ihre meist älteren Opfer hätten sie aufgefordert, Geld und andere Wertgegenstände herauszugeben, weil sie angeblich in Gefahr seien.

Nach RBB-Informationen gehören die Verdächtigen zu einer türkischstämmigen Großfamilie aus Datteln in Nordrhein-Westfalen. Die Polizei in Osnabrück will der Sprecherin zufolge im Verlauf des Mittwochs weitere Einzelheiten bekannt geben.

AFP
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus