VG-Wort Pixel

Söder spricht sich für schwarz-grüne Koalition aus

CSU-Chef Söder
CSU-Chef Söder
© © 2020 AFP
CSU-Chef Markus Söder hat sich für eine Koalition aus Union und Grünen nach der Bundestagswahl ausgesprochen.

CSU-Chef Markus Söder hat sich für eine Koalition aus Union und Grünen nach der Bundestagswahl ausgesprochen. "Ich glaube, dass Schwarz-Grün einen großen Reiz hätte, weil beide politischen Kräfte die ganz großen Fragen unserer Zeit im Blick haben, wie die Versöhnung von Ökologie und Ökonomie", sagt Söder dem "Spiegel" laut Vorabmeldung vom Freitag. "Das wäre aktuell das interessanteste politische Angebot."

Der bayerische Ministerpräsident, der als möglicher Unionskanzlerkandidat gehandelt wird, äußerte sich in einem Doppelinterview des "Spiegel" mit dem Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck. "Ich denke, es ist so nah dran wie noch nie", sagte Söder mit Blick auf Schwarz-Grün. "Viele wollen die Grünen gern dabei haben, aber unter schwarzer Führung."

Für Söder wäre Schwarz-Grün auch eine politisch stabile Option: "Es wäre, wenn man die aktuellen Zahlen zugrunde legt, eine große Koalition, die den Namen auch wieder verdient", sagte der CSU-Politiker.

Habeck begrüßte in dem Interview die politische Entwicklung Söders, der seit einiger Zeit immer liberaler auftrete. Es habe es "lehrreich" gefunden, "wie Herr Söder diese Kurve gekriegt hat", sagte Habeck.

AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker